Notebookcheck

Snapdragon 625 vs Kirin 659: Kampf in der Mittelklasse

Der Kirin 659 ist ein würdiger Konkurrent. (Quelle: AnandTech)
Der Kirin 659 ist ein würdiger Konkurrent. (Quelle: AnandTech)
Haben Sie sich schon einmal gefragt, wie sich der neue Kirin 659 gegenüber dem Snapdragon 625 schlägt? Wir schon, weshalb wir die beiden SoCs miteinander verglichen haben.

Snapdragon 625 oder Kirin 659? Diese Frage haben sich Android-Fans in den letzten Monaten bestimmt schon gestellt. Der Snapdragon 625 ist schon beinahe legendär. Vorgestellt im ersten Quartal 2016 handelt es sich vermutlich um den am meisten eingesetzten Snapdragon-Prozessor aller Zeiten. Die Kombination aus ordentlicher Leistung und unerreichten Effizienz ergibt den perfekten Mittelklasse-SoC, der sicherlich auch einen Anteil an dem großen Erfolg von Qualcomm hat.

Das bringt uns zum Kirin 659. Der SoC von HiSilicon debütierte etwa ein Jahr nach dem 625 und war damit recht spät dran. Allerdings kam er bis Ende 2017 kaum zum Einsatz, bevor Huawei dann eine Reihe von mobilen Geräten mit diesem SoC herausbrachte.

Snapdragon 625 und Kirin 659 im Vergleich

Bei beiden SoCs handelt es sich um Octa-Core-Prozessoren, die ausschließlich aus Cortex-A53-Kernen von ARM bestehen und auf Cortex-A73-Kerne verzichten. Allerdings bearbeiten sie Aufgaben auf leicht unterschiedliche Weise. Während alle acht Kerne des Snapdragon 625 mit 2,0 GHz betrieben werden, setzt der Kirin 659 auf vier schneller Performance-Kerne mit 2,36 GHz sowie vier Stromsparkerne mit 1,7 GHz.

Wenn ein Smartphone mit dem Kirin 659 also Leistung abrufen muss, ist dank dem höheren Takt der Performance-Kerne theoretisch mehr Leistungspotenzial vorhanden als beim Snapdragon 625.

In den Multi-Core-Tests sind die beiden SoCs aber sehr ähnlich aufgestellt. Die langsamsten Kerne des 625 arbeiten ebenfalls mit 2,0 GHz, während die vier langsamen Kerne des Kirin 659 mit 1,7 GHz takten. 

Benchmarks

Die Benchmark-Ergebnisse sind nicht eindeutig und angesichts der großen Unterschiede zwischen einzelnen Geräten in unserer Datenbank haben wir uns dazu entschieden, für diesen Vergleich nur Geräte von Huawei zu verwenden. Zum Einsatz kommt Geekbench 4.1.

Anhand unserer Testergebnisse erreicht das Huawei Nova Plus mit dem Snapdragon 625 und 3 GB RAM in den Single-Core-Tests durchschnittlich 880 Punkte bzw. 3.148 Punkte im Multi-Test.

Ein sehr ähnliches Gerät, das Honor 7X mit der gleichen Software und ebenfalls 3 GB RAM, aber mit dem Kirin 659, erreicht 869 bzw. 3342 Punkte.

Das ist enttäuschend, und entspricht nicht unseren Erwartungen.

Insgesamt betrachtet haben Geräte mit dem Kirin 659 in den Single-Tests einen leichten Vorsprung (8-10 %) gegenüber dem Snapdragon 625, womit die beiden SoCs näher beieinander sind als erwartet. In den Multi-Tests liegt der Snapdragon 625 mit 20-22 % allerdings deutlich vorne.

Im Single-Test des Geekbench 4.0 ist der Kirin 659 7 % schneller als der Snapdragon 625, und kann sich auch im Multi-Test um 16 % absetzen.

Alles in allem können wir also sagen, dass die beiden SoCs praktisch die gleiche Leistung bieten.

GPU

Die CPU-Leistung ist vielleicht vergleichbar, doch wenn es um die GPU geht, hat der Snapdragon 625 die Nase vorn. Die Mali-T830 MP2 des Kirin 659 ist nicht langsam, kann aber nicht ganz mit der Adreno 506 des Snapdragon 625 mithalten. In dem 3DMark Sling-Shot-Test (Unlimited Physics 2.560 x 1.440) ist die Adreno 506 beispielsweise 11 % vor der Mali T830 MP2.

Wenn es um die Grafikleistung geht hat der Snapdragon 625 zwar einen Vorsprung, doch wirklich entscheidend ist der Unterschied zwischen den beiden SoCs nicht.

Effizienz

Auch beim Thema Effizienz schneiden beide ähnlich ab. Der Snapdragon 625 wird in einem 14nm-Prozess bei Samsung produziert, während der Kirin 659 auf TSMCs 16nm-Prozess basiert. TSMC hat keinen 14nm-Prozess, sattdessen springt der Hersteller von 16 auf 12nm. Die Effizienz der beiden Geräte ist auf einem vergleichbaren Niveau, und Unterschiede lassen sich eher auf die Software als die Hardware zurückführen.

Ergebnisse und Empfehlungen

Snapdragon 625 und Kirin 659 könnten kaum näher beieinander sein. Wir haben uns zwar nicht mit allen Features bzw. der Ausstattung beschäftigt, doch eine falsche Wahl kann man hier nicht wirklich treffen. CPU- & GPU-Leistung sind auf einem vergleichbaren Level, die Software dürfte hier einen deutlich größeren unterschied machen.

Dabei muss man jedoch sagen, dass die SoCs von Snapdragon deutlich mehr Unterstützung in der Community haben. Dinge wie Mods, ROMs oder andere sind für Geräte mit dem Snapdragon 625 damit schneller verfügbar als Smartphones mit dem Kirin 659. Aus diesem Grund würden wir auch den Snapdragon 625 bevorzugen. Allerdings befindet sich der SoC auch am Ende seines Lebenszyklus, da viele Hersteller dieses jahr zum Snapdragon 630 wechseln werden. Schade, dass der Kirin 659 erst so spät erschienen ist, denn sonst wäre es ein besserer Konkurrent gewesen.

 

 

Geekbench 4.0
64 Bit Multi-Core Score
Asus Zenfone 3 ZE552KL
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
4042 Points ∼100%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
3508 Points ∼87%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
3438 Points ∼85%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
3156 Points ∼78%
Huawei Nova
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
2984 Points ∼74%
Lenovo P2
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
2875 Points ∼71%
Lenovo Moto Z Play
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
2525 Points ∼62%
64 Bit Single-Core Score
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
889 Points ∼100%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
887 Points ∼100%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
845 Points ∼95%
Huawei Nova
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
840 Points ∼94%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
820 Points ∼92%
Lenovo P2
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
818 Points ∼92%
Lenovo Moto Z Play
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
795 Points ∼89%
Geekbench 4.1/4.2
64 Bit Multi-Core Score
Lenovo Moto G5 Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
4319 Points ∼100%
Motorola Moto G5s Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
4308 Points ∼100%
Xiaomi Mi Max 2
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
4190 Points ∼97%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
3631 Points ∼84%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
3556 Points ∼82%
Huawei Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 32 GB eMMC Flash
3342 Points ∼77%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
3148 Points ∼73%
64 Bit Single-Core Score
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
918 Points ∼100%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
914 Points ∼100%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
880 Points ∼96%
Xiaomi Mi Max 2
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
877 Points ∼96%
Huawei Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 32 GB eMMC Flash
869 Points ∼95%
Lenovo Moto G5 Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
844 Points ∼92%
Motorola Moto G5s Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
841 Points ∼92%
3DMark
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Physics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
2119 Points ∼100%
Lenovo Moto G5 Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
2106 Points ∼99%
Xiaomi Mi Max 2
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
1992 Points ∼94%
Motorola Moto G5s Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
1976 Points ∼93%
Huawei Nova
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
1914 Points ∼90%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
1749 Points ∼83%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
1717 Points ∼81%
Lenovo P2
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
1703 Points ∼80%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
1698 Points ∼80%
Huawei Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 32 GB eMMC Flash
1682 Points ∼79%
Lenovo Moto Z Play
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
1638 Points ∼77%
2560x1440 Sling Shot Extreme (ES 3.1) Unlimited Graphics
Asus Zenfone 3 ZE552KL
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
426 Points ∼100%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
426 Points ∼100%
Lenovo Moto Z Play
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
426 Points ∼100%
Huawei Nova
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
423 Points ∼99%
Lenovo P2
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
423 Points ∼99%
Lenovo Moto G5 Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
422 Points ∼99%
Xiaomi Mi Max 2
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
421 Points ∼99%
Motorola Moto G5s Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
420 Points ∼99%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
336 Points ∼79%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
334 Points ∼78%
Huawei Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 32 GB eMMC Flash
332 Points ∼78%
AnTuTu v6 - Total Score
Lenovo Moto G5 Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
64705 Points ∼100%
Huawei Nova Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
64601 Points ∼100%
Motorola Moto G5s Plus
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
63746 Points ∼99%
Lenovo P2
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
63522 Points ∼98%
Huawei Nova 2
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
63304 Points ∼98%
Huawei Nova
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
63206 Points ∼98%
Huawei Mate 10 Lite
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 64 GB eMMC Flash
63195 Points ∼98%
Huawei Honor 7X
Mali-T830 MP2, Kirin 659, 32 GB eMMC Flash
62810 Points ∼97%
Xiaomi Mi Max 2
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
62488 Points ∼97%
Asus Zenfone 3 ZE552KL
Adreno 506, 625, 64 GB eMMC Flash
62484 Points ∼97%
Lenovo Moto Z Play
Adreno 506, 625, 32 GB eMMC Flash
61345 Points ∼95%

Unsere unabhängige Redaktion wird durch Werbung bezahlt. Wir zeigen Lesern die geringst-mögliche Menge an Ads, jedoch sehen Adblock-Nutzer mehr und qualitativ schlechtere Werbung. Bitte schalten Sie Ad-Blocker ab.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > Snapdragon 625 vs Kirin 659: Kampf in der Mittelklasse
Autor: Ricci Rox,  5.01.2018 (Update: 10.01.2018)
Andreas Osthoff
Andreas Osthoff - Senior Editor Business
Ich bin mit Computern und moderner Unterhaltungselektronik aufgewachsen. Seit meinem ersten Computer, einem Commodore C64, habe ich mich für die Technik interessiert und angefangen, meine eigenen Computer zu bauen. Bei Notebookcheck kümmere ich mich schwerpunktmäßig um die Business-Geräte sowie die mobilen Workstations, doch ich mache auch gerne Abstecher in den mobilen Bereich. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, neueste Geräte zu testen und miteinander zu vergleichen. Den passenden Ausgleich schafft der Sport, im Sommer vor allem mit dem Rad.