Notebookcheck

postmarketOS: Neues Linux-Betriebssystem für alte Smartphones

postmarketOS in Aktion
postmarketOS in Aktion
Viele Hersteller von Android-Mobilgeräten versorgen ein Smartphone maximal zwei Jahre lang mit Software-Updates. Damit ältere Mobilgeräte nicht zum Elektromüll verkommen, will ein Entwicklerteam mit postmarketOS ein alternatives Betriebssystem mit einem Lebenszyklus von zehn Jahren bieten.

postmarketOS: Kampf dem Elektromüll 

Der Name ist Programm, diese Software soll auf einem Smartphone oder Tablet nach dem Ende des offiziellen Software-Supports zum Einsatz kommen. Spätestens nach 24 Monaten zählt ein Mobilgerät heutzutage zum alten Eisen, zumindest für den Hersteller. Die Verbraucher sind die Leidtragenden und sehen sich dauerhaft mit einem veralteten Betriebssystem konfrontiert. Als wäre dies nicht schon frustrierend genug, ist ein solches Produkt ein begehrtes Ziel für Hacker. Mangels Sicherheits-Updates wird das Handy mit der Zeit für Schadsoftware offen wie ein Scheunentor. Das muss nicht sein, dachten sich die Entwickler von postmarketOS und präsentierten vergangenes Jahr das gleichnamige Linux-Betriebssystem. Bei diesem wird besonders auf Nachhaltigkeit wert gelegt, denn es ist von einem Lebenszyklus von zehn Jahren die Rede. 

postmarketOS: Kompatibilität und Features

Dass dieses Operating System vornehmlich für ältere Produkte gedacht ist, wird bereits bei der Liste der bislang kompatiblen Endgeräte ersichtlich. Sogar auf dem Sony Xperia Z1, dem Samsung Galaxy S3, dem Galaxy Mini 2, dem Google Nexus 7 und dem Huawei Ascend Y530 kann die Software installiert werden. Ein paar neuere Modelle wie das OnePlus X und das Fairphone 2 werden ebenfalls unterstützt. Mittlerweile kann postmarketOS von mehreren GUIs Gebrauch machen, darunter Plasma Mobile, LuneOS, Gnome 3 und Xfce. Telefonate sind allerdings momentan noch nicht möglich und auch eine mobile Internetverbindung erfolgt nur auf wenigen Modellen. Dennoch ist dieses Projekt definitiv interessant und könnte für frustrierte Besitzer älterer Smartphones eine Alternative zu den CustomROMs werden. Weitere Informationen gibt es auf der Projektseite

Quelle(n)

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-01 > postmarketOS: Neues Linux-Betriebssystem für alte Smartphones
Autor: André Reinhardt,  5.01.2018 (Update:  5.01.2018)
André Reinhardt
André Reinhardt - Editor
Meine Passion für Mobilgeräte machte ich im Jahre 2010 zum Beruf. Der Einstieg in die redaktionelle Branche gelang mir durch eine freiwillige Tätigkeit bei einem US-amerikanischen Smartphone-Blog. Kurze Zeit später administrierte ich ein Handy-Forum und arbeitete als Vollzeit-Redakteur in der Android-Sektion einer bekannten Technik-Seite. Schließlich beschloss ich, Ende 2014 meine Selbstständigkeit einzuleiten. In meiner Freizeit fotografiere ich gerne und bin begeisterter Videospieler.