Notebookcheck

eelo: Open Source-Android ohne Google sucht Unterstützer

eelo: Open Source-Android ohne Google sucht Unterstützer
eelo: Open Source-Android ohne Google sucht Unterstützer
Der Erfinder der Linux-Destribution Mandrake sammelt auf Kickstarter Geld zur Realisierung einer Android-Version, die ausschließlich auf Open Source-Software basieren soll.

Gaël Duval, welcher bereits als Erfinder der Linux-Distribution Mandrake in Erscheinung getreten ist, sammelt im Rahmen einer aktuellen Kickstarter-Kampagne Finanzmittel zur Realisierung einer Open-Source Android-Variante ohne Abhängigkeiten zu Google.

Grundsätzlich soll der als eelo bezeichnete Fork auf LineageOS aufbauen, welcher bereits Open Source ist. eelo soll dafür eine einfachere Bedienung und bessere Nutzererfahrung bieten, mittelfristig sollen eigene Webdienste für die Suche, Navigation, E-Mail und Webspeicher kommen, was die Abhängigkeit von großen Internetkonzernen und in diesem Fall speziell Google mindern soll.

Duval zeigt bereits ausführliche Roadmaps, nach denen es im dritten Jahr des Projekts neben einem eigenen Smartphone auch einen digitalen Assistenten geben soll, ein eelo-Version für den PC soll bereits im zweiten Jahr verfügbar sein.

Aktuell wird das freie Betriebssystem für das LeEco Le2 und das Xiaomi Mi5S entwickelt, eine Liste mit eigenen Angaben zufolgen einfach zu unterstützenden Geräten ist auf der eelo-Hompage zu finden. In der aktuellen Kickstarter-Kampagne versucht Duval erst einmal, 25.000 Euro einzunehmen, gut 6.000 Euro wurden bereits erreicht. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-12 > eelo: Open Source-Android ohne Google sucht Unterstützer
Autor: Silvio Werner, 22.12.2017 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.