Notebookcheck

Nach Lizenzstreit: Google arbeitet mit Getty Images zusammen

Nach Lizenzstreit: Google arbeitet mit Getty Images zusammen
Nach Lizenzstreit: Google arbeitet mit Getty Images zusammen
Google und Getty Images kooperieren in Zukunft. Vorangegangen war ein jahrelanger Streit zwischen beiden Unternehmen, wobei zeitweilig sogar die EU-Kommission involviert war.

Seit mehreren Jahren lieferte sich die Fotoagentur Getty Images einen Lizenzstreit mit Google: So würde Google die eigene Marktmacht missbrauchen, indem Bilder in der Bildersuche bereits mit hoher Auflösung und komplett angezeigt werden. Somit gebe es für Nutzer keinen Grund, die eigentliche Quellen-Seite zu besuchen, dazu sei die Bilderquelle an sich nicht eindeutig genug gekennzeichnet. Getty Images beschwerte sich im Rahmen des Streits sogar bei der EU-Kommission. 

Nun haben beide Unternehmen angekündigt, zu kooperieren. So schlossen beide Unternehmen ein mehrjähriges, weltweites Lizenzabkommen, welches es Google erlaubt, die Inhalte in den eigenen Produkten und Services zu nutzen. Darüberhinaus werden Medienberichten zufolge die Quellen der Bilder deutlicher als bisher benannt.

Zu genaueren Bedingungen des Lizenzvertrages haben sich weder Google noch Getty Images bislang geäußert. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Nach Lizenzstreit: Google arbeitet mit Getty Images zusammen
Autor: Silvio Werner, 11.02.2018 (Update: 15.05.2018)
Silvio Werner
Silvio Werner - Editor
Als stolzer Digital Native mag ich Zahlen und liebe Technik. Ein Chemiestudium endete zwar nicht erfolgreich, entfesselte dafür aber das Interesse an Testmethodiken und naturwissenschaftlichen Zusammenhängen, deren anwendernahe Vermittlung für mich im Fokus steht. Als Ausgleich dienen mir Laufen und Trekken.