Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Sharp Aquos S3: iPhone-Notch-Design in Realbildern zu sehen

Das Aquos S3 dürfte bald starten, möglicherweise bringt Sharp es zum MWC nach Europa.
Das Aquos S3 dürfte bald starten, möglicherweise bringt Sharp es zum MWC nach Europa.
In diesem Jahr soll Sharp ja auch wieder in Europa mit Smartphones starten, das Aquos S3 wäre hiefür wohl ein naheliegender neuer Kandidat. Der Nachfolger des Aquos S2 bringt vor allem eines: Ein iPhone X-ähnliches Randlos-Design mit Displayeinbuchtung an der Oberseite.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Schon das Aquos S2 war für 2017 vergleichsweise randlos, der Nachfolger legt aber beim Thema Screen-to-Body-Ratio nochmal ein Stück weit zu. Der Home Button des Vorgängers ist im Aquos S3 verschwunden, der untere Rand wird dadurch ein wenig, aber nicht komplett reduziert. Auch an den Seiten sind noch leichte Ränder erkennbar. Den Fingerabdrucksensor hat Sharp auf die Rückseite verbannt, wo nach wie vor auch eine Dual-Cam zu sehen ist. Schon 2017 gab es im Aquos S2 eine kleine "Notch" an der Displayoberseite, ähnlich wie beim Essential Phone allerdings nur für die Front-Kamera.

Diese Einbuchtung ist nun deutlich angewachsen und sieht nun eher nach iPhone X als nach dem Rubin-Phone aus. Das dürfte nicht jedem gefallen, immerhin ist das "Notch-Design" durchaus nicht unumstritten. Im Inneren hat Sharp den Leaks zufolge recht wenig geändert. Nach wie vor werden ein Snapdragon 630 oder 660 erwartet, an der Rückseite befinden sich 12 und 13 Megapixel-Sensoren, vorne gibt es eine 16 Megapixel Selfie-Cam. Wir erwarten den Launch des neuen Modells zum Mobile World Congress Ende Februar, die Modelle könnten dann einige Monate später auch in Europa zu haben sein.

Quelle(n)

https://www.weibo.com/2724734402/G2jLEp7Iy?type=comment#_rnd1518359909260

via: http://droidholic.com/sharp-aquos-s3-live-images/

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7182 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-02 > Sharp Aquos S3: iPhone-Notch-Design in Realbildern zu sehen
Autor: Alexander Fagot, 11.02.2018 (Update: 11.02.2018)