Notebookcheck

IFA 2017 | Sharp bringt in Europa wieder Smartphones auf den Markt

IFA 2017 | Sharp bringt in Europa wieder Smartphones auf den Markt
IFA 2017 | Sharp bringt in Europa wieder Smartphones auf den Markt
"Sharp is back", hieß es auf der IFA-Keynote des japanischen Elektronikkonzerns. Sharp war allerdings nie wirklich weg. Gemeint ist hier im Speziellen die Rückkehr mit Smartphones auf den europäischen Markt.

Sharp verkündete gestern auf der IFA den Wiedereintritt in den europäischen Smartphone-Markt für das kommende Jahr. Damit bestätigen sich die Gerüchte, dass Sharp unter Foxconn und mit UMC bald wieder in Europa eigene Smartphones verkaufen wird. Laut President und CEO J.W Tai habe Sharp das Erfolgsrezept für diesen wichtigen Schritt bereits in der Tasche: Sharps jahrzehntelange Erfahrung bei wichtigen Smartphone-Komponenten.

Zudem sind Sharp und Foxconn bereits seit Jahren ein Team und Sharp kann beispielsweise die Produktionseffizienz von Foxconn nutzen. Die ersten Smartphones von Sharp für den europäischen Markt werden laut Sharp-CEO Tai im Rahmen des Mobile World Congress (MWC 2018) in Barcelona, Spanien vorgestellt, der von 26. Februar bis 1. März 2018 stattfinden wird.

Bei den neuen Smartphones für Europa will Sharp seine umfangreiche Erfahrung in der Entwicklung wichtiger Schlüssel- und Kernkomponenten wie IGZO-Displays und hochwertige Kameramodule einbringen. Sharp zählt mit seinen Komponenten zu den wichtigsten Unternehmen in der Smartphone-Branche. Sharp ist als Lieferant von High-End-Displays und leistungsstarken, aber sehr kleinen Kameramodulen gut im Geschäft.

Außerhalb Europas ist Sharp schon jahrelang mit Smartphones mit eigenem Label aktiv. So hatte Sharp jüngst mit dem Aquos S2 die Modelle FS8016 und FS8010 in China vorgestellt, die vor allem mit einem nahezu randlosen Display gefallen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-09 > IFA 2017 | Sharp bringt in Europa wieder Smartphones auf den Markt
Autor: Ronald Matta,  1.09.2017 (Update:  4.09.2017)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.