Notebookcheck

Sony: Mit Refresh für Vaio-Notebooks in den Frühling

Bereits kurz nach der CES hat Sony USA auch die Updates bei seinen Vaio-Notebooks für den Frühling angekündigt. Neben neuen Prozessoren stehen zahlreiche neue Designs und Farben im Lookbook der Sony Vaios.

Sony geht mit einem Refresh für verschiedene Notebooks seiner Vaio-Serien in den Frühling. Mit brandneuen Modellen oder gar einem Ultrabook hält sich Sony hingegen noch zurück. Für die USA sind lediglich neue Modellvarianten mit aktualisierten Prozessoren, frischen Designs und Farben sowie extravaganten Oberflächen angekündigt.

Die Serie Vaio Z bekommt neben CPU-Upgrades mit neuen Prozessoren der Serien Intel Core i5 und i7 auch ein silberfarbenes Modell, optionales LTE/4G und weitere SSD-Optionen. Die Preise für die neuen Notebookmodelle der Sony Vaio Z-Serie beginnen bei 1.950 US-Dollar inklusive dem "Power Media Dock Drive". Für die Notebooks der Serie Vaio C sind zahlreiche zusätzliche Designs, Farben und Deckelmuster verfügbar.

Bei der Sony-Serie Vaio S sind nun 13"- und 15,6-Zoll-Modelle mit Intel Core i7 verfügbar. Als Grafiklösungen sind künftig auch die GPUs AMD Radeon HD 6470M mit 512 MByte VRAM oder AMD Radeon HD 6630M (1 GByte) vorgesehen. Das 15,6-Zoll-Notebook integriert ein Full-HD-IPS-Display mit 1.920 x 1.080 Pixeln. Die Preise für die 13"-S-Serie beginnen bei 800 US-Dollar, die der 15 Zoller bei 980 US-Dollar. Ab Februar soll das Refresh für die S-Serie in den US-Handel kommen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Sony: Mit Refresh für Vaio-Notebooks in den Frühling
Autor: Ronald Tiefenthäler, 23.01.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.