Notebookcheck

Sony: Xperia XA Ultra Phablet ist offiziell

Ein Phablet für Selfie-Fans: 16 MP Weitwinkel-Kamera mit OIS sind vorne mit dabei
Ein Phablet für Selfie-Fans: 16 MP Weitwinkel-Kamera mit OIS sind vorne mit dabei
Das 6 Zoll Phablet mit Full-HD-Auflösung und Helio-P10-SOC richtet sich mit seiner 16 MP-Weitwinkel-Frontkamera inklusive OIS primär an Selfie- und Groufie-Fans.

Via Twitter hat Sony ein neues Mitglied der Xperia X-Smartphone-Serie angekündigt: Das Xperia XA Ultra erweitert die Xperia X-Linie in der Größe nach oben, bleibt technisch aber größtenteils in der Mittelklasse. Wie bereits berichtet, wird das ursprünglich als Xperia C6 Ultra geleakte Smartphone nun im Rahmen von Sony's Xperia X Marketing-Kampagne stattdessen als Xperia XA Ultra auf den Markt kommen.

Sony umwirbt mit dem Phablet primär Selfie-Fans: Mit seiner weitwinkeligen 16 MP-Optik an der Front sollten, unterstützt von optischer Bildstabilisierung, laut Sony auch HDR-Groufies in schlechten Lichtsituationen gut gelingen. Auch ein LED-Blitzlicht kann vorne unterstützend eingreifen. Neben dem HTC 10 ist das Sony Xperia XA Ultra eines der wenigen Smartphones mit OIS an der Frontseite. Leider fehlt dafür die optische Bildstabilisierung an der Rückseite, somit bleibt das HTC 10 das bislang einzige Smartphone mit OIS auf beiden Seiten. Die Kamera an der Rückseite des Xperia XA Ultra bietet einen 21,5 MP Sensor mit Hybrid-Autofocus und 1/2.4 Zoll großen Pixeln und soll, laut Sony sehr schnell auslösen.

Technisch ist das Smartphone ansonsten eindeutig der Mittelklasse zuzuordnen. Ein MediaTek Helio P10 MT6755 SOC hat Zugriff auf 3 GB Arbeitsspeicher und magere 16 GB onboard-Speicher, der allerdings mittels Micro-SD-Karten erweiterbar ist. Das 6 Zoll große Display mit sehr schmalen Seitenrändern bietet Full-HD-Auflösung und somit durchschnittliche 367 ppi. Das Phablet mit weißem, schwarzem oder goldenem Metallgehäuse soll, Sony-typisch, bis zu 2 Tage mit einer Batterie-Ladung durchhalten, bislang sind allerdings keinerlei Hinweise auf die Kapazität des Akkus in den technischen Daten zu finden. Auch Details zur WLAN- und LTE-Band-Unterstützung müssen wir Ihnen schuldig bleiben, diese Informationen sind bis dato nicht bekannt. Auf dem Xperia XA Ultra wird Android 6.0 vorinstalliert. Es soll dem Vernehmen nach im Juli in einigen Märkten erhältlich sein.

Quelle(n)

twitter.com/sonyxperia/status/732376182835052545

www.sonymobile.com/global-en/products/phones/xperia-xa-ultra/

Via: http://www.phonearena.com/news/Sony-intros-the-Xperia-XA-Ultra-a-large-Android-Marshmallow-phone-with-a-16-MP-selfie-camera_id81150

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-05 > Sony: Xperia XA Ultra Phablet ist offiziell
Autor: Alexander Fagot, 17.05.2016 (Update: 17.05.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.