Notebookcheck

Sony Xperia Z5: Android-Update stellt Gerät auf Englisch um

Das neueste Android-Update für das Sony Xperia Z5 ist fehlerhaft
Nach einem Update des Android-Betriebssystems werden einige Exemplare des Sony Xperia Z5 an einigen Stellen auf einmal auf Englisch umgestellt. Der Fehler soll nach Angaben von Sony bald durch ein neuerliches Update behoben werden.

Dies berichtet das Online-Portal golem.de. Dem Bericht zufolge tauchte der Fehler auf, nachdem auf ein Sony Xperia Z5 eine Software mit der internen Build-Nummer 32.3.A.2.33 aufgespielt worden war. Mit diesem Update soll das auf dem Sony Xperia Z5 installierte Google-Betriebssystem Android 7.0 (Nougat) mit den Sicherheits-Patches für März versorgt werden.

Nicht alle Android-Bereiche sind laut golem.de von dem Fehler betroffen. Besonders auffällig ist die Umstellung jedoch im Schnelleinstellungs-Menü. Dort sind die Anzeigen etwa der verbleibenden Akkulaufzeit weiterhin auf Deutsch, die Einstellungen selbst sind jedoch in englischer Sprache beschrieben. Auch bei der Lautstärkeregelung und der Steuerung des Fingerabdruck-Scanners wird Englisch benutzt.

Bis zum neuerlichen Update soll man nach Angaben des Herstellers die Spracheinstellung auf dem Sony Xperia Z5 per Hand auf Deutsch ändern, um das Problem zu lösen. Alternativ kann auch ein Master-Reset durchgeführt werden.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten:
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2017-04 > Sony Xperia Z5: Android-Update stellt Gerät auf Englisch um
Autor: Thomas Meyer, 20.04.2017 (Update: 20.04.2017)