Notebookcheck

Spoiler-Alarm: Apple lässt Bösewichte kein iPhone verwenden

Ein iPhone? Oh, na dann kann man diesen Charakter schonmal als Täter ausschließen. (Bild: Rian Johnson)
Ein iPhone? Oh, na dann kann man diesen Charakter schonmal als Täter ausschließen. (Bild: Rian Johnson)
Wenn man versucht, den Bösewicht bei einem Krimi zu entlarven, muss man einfach darauf achten, wer kein iPhone verwendet. Der Regisseur von Knives Out und Star Wars: Die letzten Jedi gibt einen Einblick, wie Apple die Nutzung seiner Geräten in Filmproduktionen einschränkt.
Hannes Brecher,

Knives Out war wohl einer der am besten geschriebenen und produzierten Kino-Krimis überhaupt – der Regisseur dieses Meisterwerks gibt nun einen Einblick in die Dreharbeiten. Besonders aufschlussreich ist die Erklärung, wie Apple die Nutzung seiner Geräte in Filmproduktionen handhabt.

Im unten eingebetteten Video erklärt Rian Johnson gegenüber der Vanity Fair ab etwa Minute 3, dass Apple die Verwendung von iPhones in Filmen zwar grundsätzlich erlaubt, Bösewichte dürften aber nie mit einem iPhone zu sehen sein. Mit dieser Information kann man einige Tatverdächtige bereits alleine anhand der Wahl ihres Smartphones ausschließen und so einen Vorteil erhalten, um den echten Täter als erster zu entlarven.

Gerade bei Filmen wie dem eingangs erwähnten Knives Out kann so ein Detail ein großer Spoiler sein, denn fast jeder Charakter wirkt hier früher oder später wie der einzig logische Täter. Laut MacRumors besagen Apples Richtlinien, dass die Produkte des Unternehmens nur "im besten Licht" auf eine Weise und in einem Kontext gezeigt werden dürfen, die sich positiv auf das Image der Produkte und der Marke auswirkt.

Wired hat vor einigen Jahren schon einmal darüber berichtet, dass in der Serie "24" die guten Charaktere Macs verwendet haben, während die Bösewichte PCs nutzen mussten. In Zukunft sollte man also ein Auge darauf haben, wer Apple-Geräte verwendet – dieser Charakter könnte schließlich der heimliche Held der Geschichte sein.

Quelle(n)

Alle 3 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Spoiler-Alarm: Apple lässt Bösewichte kein iPhone verwenden
Autor: Hannes Brecher, 26.02.2020 (Update: 26.02.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.