Notebookcheck

Snapdragon 865+ am Horizont: Fällt die AnTuTu 600.000 Punkte-Grenze noch vor dem iPhone 12?

Auch vom aktuellen Snapdragon 865 ist offenbar wieder eine schnellere Plus-Variante geplant.
Auch vom aktuellen Snapdragon 865 ist offenbar wieder eine schnellere Plus-Variante geplant.
Qualcomm dürfte auch heuer wieder eine schnellere Plus-Variante des Flaggschiff-SoC Snapdragon 865 planen. Ein bekannter China-Leaker will nun erfahren haben, dass die aufgemotzte Mobilplattform Snapdragon 865+ wieder im dritten Quartal startet und damit wohl die 600.000 Punkte-Grenze in AnTuTu auf breiter Front knacken kann - noch vor dem Apple A14 iPhone 12.
Alexander Fagot,

Tech-Fans weltweit spekulieren naturgemäß gerne über das nächste große Ding, bei US-Chiphersteller Qualcomm ist das nach der nahenden Verfügbarkeit der ersten Snapdragon 865-Smartphones die minimal stärkere Plus-Version. Wie schon beim Snapdragon 855 im Vorjahr, der im zweiten Halbjahr 2019 mit dem Snapdragon 855+ einen höher getakteten und damit etwa 10 Prozent schnelleren Interims-Nachfolger bekam, soll auch in diesem Jahr ein Snapdragon 865+ auf uns warten.

Das schreibt zumindest der Leaker DigitalChatStation auf Weibo (siehe unten), der zudem erwähnt, das die ersten Test-Samples bereits in zwei Monaten fertiggestellt und für die Industrie bereitstehen sollen. Dabei handelt es sich natürlich um die bekannten Smartphone- und Tablet-Hersteller im Android-Ökosystem, etwa Samsung, OnePlus, Xiaomi oder LG.

Während für die meisten von uns 10 Prozent Performancegewinn nicht allzu viel Bedeutung haben, dürften insbesondere mobile Gamer 2020 besonders erpicht darauf sein, zumal damit die 600.000 Punkte-Grenze in AnTuTu locker übersprungen werden kann. Der Snapdragon 865 ermöglicht es Smartphone-Herstellern bereits in die Nähe zu kommen, neue, dedizierte Gaming-Phones wie das kommende iQOO 3 5G sind offenbar nur mehr wenige Punkte davon entfernt.

Richtig spannend wird sein, ob Lenovos erstes Legion Gaming-Phone die 600.000 Punkte-Grenze möglicherweise schon vorab mit dem regulären Snapdragon 865 geknackt hat - im September wird Apples A14-SoC im iPhone 12 auf jeden Fall darüber liegen, vermuten wir. Schon jetzt schaffen die iPad Pro-Tablets locker mehr als 700.000 Punkte, die aktuellen iPhones hinken den Snapdragon 865-Handys aber noch ein wenig hinterher - zumindest im AnTuTu-Benchmark. 

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-02 > Snapdragon 865+ am Horizont: Fällt die AnTuTu 600.000 Punkte-Grenze noch vor dem iPhone 12?
Autor: Alexander Fagot, 17.02.2020 (Update: 17.02.2020)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.