Notebookcheck

Stadia: Google plant 120 neue Spiele, Exklusivtitel & mehr

Google hat große Pläne für Stadia. (Bild: dronepicr, Wikimedia Commons)
Google hat große Pläne für Stadia. (Bild: dronepicr, Wikimedia Commons)
Google beginnt 2020 mit großen Versprechungen zu Stadia, dem Game-Streaming-Service, der nicht den besten Start hatte. Neben 120 neuen Spielen verspricht das Unternehmen viele neue Features, inklusive 4K-Gaming direkt im Web und Unterstützung für weitere Android-Smartphones.
Hannes Brecher,

Im Stadia Community Blog beschreibt Google, was bisher erreicht wurde – wobei Details wie das magere Launch-Line-up, das gebrochene Versprechen, dass alle Spiele in 4K-Auflösung laufen würden, der grauenhafte Launch-Trailer oder die teils viel zu teuren Preise ausgelassen wurden. Der Ausblick auf 2020 ist dafür umso ambitionierter: Gleich 120 neue Spiele sollen verfügbar werden, alleine in der ersten Jahreshälfte sollen mehr als zehn Titel zumindest vorläufig exklusiv auf Stadia erhältlich sein.

Über die nächsten drei Monate will Google vor allem das Streaming direkt über das Web verbessern: Neben Unterstützung für den Stadia-Controller wird für Pro-Abonnenten dann auch 4K-Auflösung verfügbar sein, die Funktionalität des Google Assistant wird ebenfalls weiter ausgebaut. Dazu gibt's auch endlich Unterstützung für weitere Android-Smartphones, wobei es noch keinerlei Informationen gibt, welche Modelle bald mit Stadia kompatibel sein werden.

Google betont, dass durch die Streaming-Natur des Dienstes keinerlei Downloads oder Update-Benachrichtigungen erforderlich sind, um von den neuen Features zu profitieren. Ob 2020 damit ein gutes Jahr für Stadia wird, hängt dann wohl vor allem davon ab, welche Spiele denn nun wirklich kommen, und ob die Exklusivtitel ansprechend genug sind, um neue Kunden zu gewinnen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-01 > Stadia: Google plant 120 neue Spiele, Exklusivtitel & mehr
Autor: Hannes Brecher, 16.01.2020 (Update: 16.01.2020)
Hannes Brecher
Hannes Brecher - News Editor
Seit ich als Kind einen Game Boy Color mit Pokemon Rot geschenkt bekam, war ich fasziniert davon, wie man ganze Welten mithilfe von so einfachen Grafiken und Texten erschaffen kann. Das hat nicht nur mein Interesse an Hard- und Software geweckt, sondern auch meine Leidenschaft für Design und für’s Schreiben, die ich nun als Grafikdesigner und Redakteur ausleben darf.