Notebookcheck Logo

Surplex: Diese Schuhe bieten ein besonders präzises Tracking in der VR - für den gesamten Körper

Surplex: Neues Eingabegerät für die virtuelle Realität
Surplex: Neues Eingabegerät für die virtuelle Realität
Mit den Surplex-Schuhen soll sich die eigene Bewegung besonders realistisch in die virtuelle Realität übertragen lassen. Die Kompatibilität ist Herstellerangaben zufolge zu allen relevanten VR-Plattformen gegeben sein.

Grundsätzlich gibt es in der virtuellen Realität durchaus überzeugendes Tracking der eigenen Bewegung - und zwar in erster Linie in Bezug auf die Hände. Die Steuerung der Füße und damit der Fortbewegung einer Spielfigur ist nach wie vor nicht so smart wie mit trackbaren Controllern möglich. Bisherige Konzepte setzen meist auf eine Laufband-Installation.

Mit dem Surplex wird aktuell im Rahmen einer Kickstarter-Kampagne eine neue Eingabemöglichkeit für die virtuelle Realität realisiert. Dabei handelt es sich um mit Sensorik vollgepackte Schuhe, welche die Bewegungen des Spielers in die virtuelle Realität übertragen sollen.

Aufgenommen werden soll dabei nicht nur die Geschwindigkeit und die Strecke der Fortbewegung, sondern auch die genaue Positionierung der Füße, womit sich Tänze oder Tritte ebenfalls darstellen lassen sollen. Tatsächlich soll sich mit dem System der ganze Körper tracken lassen.

Möglich soll dies durch insgesamt 240 Drucksensoren in jedem Schuh möglich sein. Durch diese lässt sich anhand der Gewichtsverteilung offenbar auch die Position und die Rotation des Fußes, Knies, der Hüfte und der Brust erfassen - wie gut das System dann in der Praxis tatsächlich funktioniert, ist mangels unabhängiger Tests noch schwer einzuschätzen. Verbaut sind ebenfalls Beschleunigungssensoren, der Akku soll eine Laufzeit von bis zu neun Stunden bieten.

Es gibt eine Basisversion mit einer auf sechs Stunden verminderten Akkulaufzeit und einer Updaterate von 30 Hz, die Pro-Variante soll 60 Hz bieten und bringt einen 9-Achsensensor mit. Im Rahmen der Kickstarter-Kampagne soll die Basisversion ab einem Beitrag von 169 Dollar und die Pro-Version ab 199 Dollar ab Dezember an Unterstützer ausgeliefert werden. Dazu kommen noch Versandkosten und Einfuhrabgaben. Die Unterstützung von Crowdfunding-Kampagnen ist mit einem finanziellen Risiko behaftet. Nach der Kickstarter-Kampagne soll das System via Indiegogo InDemand verfügbar sein.

Die HP Reverb G2 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Surplex: Diese Schuhe bieten ein besonders präzises Tracking in der VR - für den gesamten Körper
Autor: Silvio Werner,  8.09.2022 (Update:  8.09.2022)