Notebookcheck Logo

Pico 4: Neue Details zum neuen VR-Headset, Pro-Version mit Eye- und Face-Tracking

Der Controller des kommenden VR-Headsets Pico 4 (Bild: The Ghost Howls)
Der Controller des kommenden VR-Headsets Pico 4 (Bild: The Ghost Howls)
Es sind neue Informationen zum Pico 4 Pro VR-Headset aufgetaucht. Das Modell ist nicht nur bei der FCC gelistet, stattdessen sind zusätzlich auch Fotos vom Controller an die Öffentlichkeit gelangt.

Aufmerksamen Lesern dürfte der Name Pico durchaus bekannt kommen, so ist das Unternehmen in der Entwicklung von VR-Headsets aktiv und hat mit dem Pico Neo 3 Link in diesem Jahr erst ein neues VR-Headset angekündigt.

Nun zeichnet sich ab: Pico plant ganz offenbar die Veröffentlichung eines neuen VR-Headsets. Konkret konnte Janko Roettgers auf der FCC-Seite ein Gerät namens Pico 4 und Pico 4 Pro identifizieren. Dabei ist die FCC-Listung - nicht ungewöhnlich - nicht übermäßig aufschlussreich. Allerdings zeigt die Listung, dass sowohl Bluetooth als auch WiFi unterstützt werden.

The Ghost Howls analysiert die veröffentlichten Fotos recht umfangreich, so sollen offenbar keine Fresnel-Linsen zum Einsatz kommen. Auf dem Bild sind zudem Lautsprecher zu finden. Auf einer technischen Zeichnung ist zu sehen, dass es sich offenbar um ein sehr dünnes Gerät handeln soll, was für Pancake-Linsen spricht. Der technischen Dokumentation ist The Ghost Howls zufolge auch zu entnehmen, dass die Pico 4 Pro-Version im Gegensatz zur Basisvariante das Tracking des Gesichts und der Augen unterstützt.

Zudem sind Bilder des Controllers des Pico 4 aufgetaucht. Diese zeigen einen grundsätzlich recht konventionellen VR-Controller mit einem Analogstick und einem Trigger. The Ghost Howls zufolge handelt es sich beim Pico 4 nicht um ein Klon des Project Cambria beziehungsweise der Meta Quest Pro handelt.

Wann die beiden VR-Headsets auf den Markt kommen sollen, ist noch völlig unklar. Hierzulande werden mehrere VR-Headsets von Pico inzwischen auch offiziell von bestware.com angeboten.

Mögliche Alternative: Die HP Reverb G2 bei Amazon kaufen (Affiliate-Link)

Das Pico 4 (Bild: Pico, FCC)
Das Pico 4 (Bild: Pico, FCC)
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-08 > Pico 4: Neue Details zum neuen VR-Headset, Pro-Version mit Eye- und Face-Tracking
Autor: Silvio Werner,  3.08.2022 (Update:  3.08.2022)