Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Teclast T40 5G: Neues Günstig-Tablet mit 5G-Unterstützung steht in den Startlöchern

Das neue Teclast T40 5G wird vermutlich wie das 4G-Modell aussehen. (Bild: Teclast)
Das neue Teclast T40 5G wird vermutlich wie das 4G-Modell aussehen. (Bild: Teclast)
Der für seine günstigen Tablets bekannte Hersteller steht vor der Vorstellung des neuen Teclast T40 5G, dem ersten eigenen Tablet mit 5G-Unterstützung. Erste Details sind bereits bekannt.
Marcus Schwarten,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der chinesische Hersteller Teclast ist primär für seine recht preisgünstigen Tablets bekannt, die hierzulande unter anderem bei Amazon erhältlich sind. Nun steht das erste Gerät der Marke in den Startlöchern, das den neuen Mobilfunkstandard 5G unterstützt. Das neue Teclast T40 5G ist laut Berichten bereits im Prototypen-Stadium und dürfte damit demnächst offiziell enthüllt werden.

Im Inneren des Teclast T40 5G werkelt der Tiger T7520 von Unisoc. Den SoC hatte der chinesische Chiplieferant vor rund einem Jahr vorgestellt. Er bietet neben vier Cortex-A76- und Cortex-A55-Kerne sowie einer ARM Mali-G57-GPU auch ein integriertes 5G-Modem, das Datenraten bis zu bis zu 3,25 Gbit/s unterstützt. Zudem wird der SoC im 6-nm-EUV-Verfahren hergestellt, was einen stromsparenderen Betrieb als bei den vorherigen Chips von Unisoc ermöglicht. Auf den Markt gekommen ist der Tiger T7520 erst im Februar diesen Jahres. Teclast könnte einer der ersten sein, der ihn in seinem neuen T40 5G Tablet verbaut.

Weitere Details sind bisher noch nicht über das erste 5G-Tablet von Teclast bekannt. Allerdings ist bereits vor wenigen Tagen die 4G-Variante des T40 mit dem Unisoc Tiger T618 Chip vorgestellt worden. Aller Voraussicht nach wird die 5G-Variante die wichtigen Spezifikationen übernehmen. Dies würde bedeutet, dass das Teclast T40 5G mit einem 10,4 Zoll großen IPS-Display mit 2K-Auflösung (2000 x 1200 Pixel) ausgestattet ist. Den Tiger T7520 unterstützen 6 GB RAM sowie 128 GB Flash-Speicher. Möglicherweise könnte die 5G-Version des T40 aber auch mehr Speicher bekommen. Der Akku ist mit 8.000 mAh recht üppig dimensioniert. Dazu kommen vier Lautsprecher und ein Gyroskop.

Wann das Teclast T40 5G in den Handel kommen wird, ist noch ungewiss. Auch die bereits enthüllte 4G-Version ist derzeit hierzulande noch nicht erhältlich. Umgerechnet liegt der Preis für das Teclast T40 4G bei rund 150 Euro. Die 5G-Version wird vermutlich etwas teurer, dürfte im Vergleich zu den Geräten namhafterer Hersteller wie Samsung oder Apple aber immer noch sehr günstig sein.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Marcus Schwarten
Marcus Schwarten - Senior Tech Writer - 746 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2020
Technik begeistert mich seit rund 25 Jahren – vor allem dann, wenn sie das Leben leichter statt komplizierter macht. Besonders am Herzen liegen mir Mobile Devices wie Notebooks, Smartphones, Tablets und Smartwatches sowie der boomende Themenkomplex Smart Home. In diesen Bereichen arbeite ich seit vielen Jahren als Redakteur für Tests und News. Tätig war oder bin ich für verschiedene Webseiten, wie die Smart-Home-Blogs von homee, Nuki und siio sowie diverse Tech-Portale wie Giga und Techradar. Seit Frühling 2020 schreibe ich News und Laptop-Tests für Notebookcheck.
Kontakt: Facebook
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-04 > Teclast T40 5G: Neues Günstig-Tablet mit 5G-Unterstützung steht in den Startlöchern
Autor: Marcus Schwarten, 16.04.2021 (Update: 16.04.2021)