Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Teclast M40SE: LTE-Tablet angekündigt

Teclast M40SE: LTE-Tablet angekündigt (Abgebildet: M40)
Teclast M40SE: LTE-Tablet angekündigt (Abgebildet: M40)
Teclast hat mit dem M40SE ein neues Tablet auf Android-Basis vorgestellt. Die Nutzbarkeit unterwegs soll insbesondere durch das verbaute LTE-Modem hoch sein.
Silvio Werner,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Das Teclast M40SE ist - wenig überraschend - dem im letzten Jahr vorgestellten M40 sehr ähnlich. Dabei nutzt das M40SE im Gegensatz zum M40 einen Tiger T610 statt einen T618. Dabei handelt es sich beim T610 um einen leicht langsameren Prozessor.

Der Unisoc Tiger T610 bringt zwei Cortex A75- und sechs Cortex A55-Kerne mit, wobei die Grafikdarstellung von der integrierten Mali-G52 MP2-GPU übernommen wird. Der Arbeitsspeicher ist vier Gigabyte, der interne Speicher 128 Gigabyte groß.

Der Speicher kann über eine microSD-Karte erweitert werden. Das mit Android 10 ausgelieferte Tablet ist mit einem 10,1 Zoll großen IPS-Bildschirm ausgestattet, der mit 1.920 x 1.200 Pixeln auflöst. Die Frontkamera bietet eine Auflösung von zwei Megapixel, die Hauptkamera löst mit fünf Megapixeln auf.

Wie XiaomiToday anmerkt, ist das Teclast M40 sowohl mit besseren Kameras als auch mit einem größeren Arbeitsspeicher ausgestattet. In der Praxis dürften diese Unterschiede die tatsächliche Nutzbarkeit unserer Einschätzung nach höchstens bei speziellen Anwendungen einschränken, etwa bei der Nutzung besonders rechenintensiver Applikationen oder dem exzessiven Multitastking fordernder Programme.

Identisch zum M40 ist die Kapazität der Batterie, welche 6.000 mAh beträgt. Dual-WiFi und ein Mobilfunkmodem mit LTE-Unterstützung gehören zur Ausstattung, der Typ C-Port unterstützt lediglich den USB 2.0-Standard und ist damit nicht zur besonders schnellen Datenübertragung geeignet.

Aktuell liegen noch keine Informationen zum Preis des M40SE vor, das M40 wird aktuell für rund 165 Dollar angeboten. Günstig Android-Tablet mit LTE-Unterstützung sind auch auf dem hiesigen Markt bisweilen für rund 150 Euro erhältlich Affilitate-Link).

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3664 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-03 > Teclast M40SE: LTE-Tablet angekündigt
Autor: Silvio Werner, 18.03.2021 (Update: 18.03.2021)