Notebookcheck Logo

Testfazit Oppo Find X5 Lite - Das günstige Oppo-Smartphone hat ein Indentifikationsproblem

Das Oppo Fond X5 Lite setzt auf den Mediatek Dimensity 900.
Das Oppo Fond X5 Lite setzt auf den Mediatek Dimensity 900.
Das Find X5 Lite aus dem Hause Oppo ist in der gehobenen Mittelklasse angesiedelt. Allerdings fehlen dem Oppo-Handy einige Ausstattungsmerkmale, die ein Smartphone in dieser Preissegment ausmachen. Gerade die Haptik des Find X5 Lite überzeugt uns in unserem Test nicht wirklich ...

In unserem ausführlichen Testbericht offenbart das Oppo Find X5 Lite einige Defizite, die wir von einem gehobenen Mittelklasse-Smartphone so nicht erwartet hätten. Gerade beim Gehäuse lässt es das Find X5 Lite an Wertigkeit vermissen. 

Das ansonsten gut verarbeitete Find X5 Lite besitzt durch den Kunststoffrahmen und der Kunststoffrückseite eher die Haptik eines 200-Euro-Smartphones als das Handgefühl eines Gerätes mit einer UVP von 500 Euro. Zumal sich die Rückseite bei unserem Test-Sample minimal eindrücken lässt. Wer standardmäßig eine Hülle für seine Smartphones verwendet wird hiervon allerdings nichts mitbekommen. Die relativ breit geratenen Ränder um das OLED-Panel sind jedoch auch mit Schutzcase präsent – gerade das „Kinn“ des Find X5 Lite ist sehr ausladend. In Zahlen ausgedrückt: nur etwa 84,9 Prozent der Vorderseite sind dem Display zuzuschreiben – das ist eher auf dem Niveau eines günstigen Mitteklasse-Handys

Aber auch Abseits dieser Defizite fehlen dem Oppo-Handy gewisse Ausstattungsmerkmale, die Käufer in dieser Preisklasse durchaus erwarten dürfen. Hier zu nennen sind eine IP-Zertifizierung gegenüber Staub oder Wasser, ein Dual-Lautsprecher-System oder ein helleres Display. Die Bildschirmhelligkeit des Find X5 Lite ist mit maximal 583 cd/m² zwar auf einem soliden Niveau, die Konkurrenz wird jedoch spürbar heller.

Wer auf der Suche nach einem Mittelklasse-Handy mit sehr schnellen Ladzeiten ist, kann sich den ausführlichen Test zum Oppo Find X5 Lite genauer ansehen. Jedoch bietet das Schwestermodell realme GT 2 ebenso SUPERVOOC mit bis zu 65 Watt gepaart mit deutlich mehr Leistung und Stereo-Sound. Ansonsten empfehlen wir in der gehobenen Mittellasse unseren Testbericht zum handlichen Xiaomi 12X.  

Quelle(n)

Testbericht zum Oppo Find X5 Lite

Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-05 > Testfazit Oppo Find X5 Lite - Das günstige Oppo-Smartphone hat ein Indentifikationsproblem
Autor: Marcus Herbrich, 30.05.2022 (Update: 30.05.2022)