Notebookcheck

Toshiba: 10,1-Zoll-Tablet AT200 ab 550 Euro erhältlich

Toshiba bringt nach langer Verspätung nun doch noch sein 10,1-Zoll-Tablet AT200 ab 550 Euro auf den deutschen Markt. Allerdings wird das 7,7 Millimeter flache AT200 noch mit Android 3.2 Honeycomb ausgeliefert.

Toshiba ließ Kunden, die im vergangenen Jahr auf das AT200-Tablet mit 10,1-Zoll-Touchscreen warteten, lange zappeln. Zwar kündigte Toshiba sein superflaches Android-Tablet AT200 bereits zur IFA 2011 an und wollte es auch noch pünktlich zum Weihnachtsgeschäft im 4. Quartal 2011 in Deutschland auf den Markt bringen - daraus wurde aber nichts. Im November vertröstete Toshiba die Kundschaft auf Januar 2012.

"Just in time" kündigte Toshiba nun doch noch die Verfügbarkeit seines Tablet-PCs AT200 für Deutschland an. Zwar kann das Toshiba AT200 mit einer Bauhöhe von rund 7,7 Millimetern und einem Gewicht von 535 Gramm im Vergleich zur Konkurrenz wie Apples iPad 2 punkten. Aber trotz der Verspätung liefert Toshiba sein Tablet AT200 statt mit Android 4.0 Ice Cream Sandwich (ICS) noch mit Android 3.2 Honeycomb aus. In der Pressemitteilung sagt Toshiba nichts dazu, ob und wann es für das AT200 ein Update auf ICS geben wird.

Die beiden Modelle AT200-100 mit 32 GByte internem Speicher und das AT200-101 mit 16 GByte kosten laut Toshiba knapp 650 respektive 550 Euro. Der Handel listet das AT200-100 ab rund 580 Euro, das 16-GByte-Modell AT200-101 ab 500 Euro.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-01 > Toshiba: 10,1-Zoll-Tablet AT200 ab 550 Euro erhältlich
Autor: Ronald Tiefenthäler, 31.01.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.