Notebookcheck

Toshiba: Cedar-Trail-Netbook Dynabook N301 mit Atom N2800

Auch Toshiba versorgt seine Netbooks mit Intels aktuellster Atom-Plattform "Cedar Trail". Das 10,1-Zoll-Netbook Dynabook N301 rechnet mit Atom N2800 und kostet in Japan rund 47.000 Yen, umgerechnet etwa 450 Euro.

Inzwischen haben bereits zahlreiche Hersteller ihre Netbook-Serien mit Intels neuester Atom-Plattform "Cedar Trail" versorgt und aktualisierte Modelle mit "Cedarview-M" Atom-CPUs N2600 oder N2800 im Portfolio. Toshiba sorgt nun ebenfalls mit einem Cedar-Trail-Netbook für Nachschlag. Das rund 1,36 Kilogramm schwere 10,1-Zoll-Netbook Dynabook N301 rechnet mit Atom N2800. Das N301 ist allerdings lediglich in Japan erhältlich.

Dort steht das Dynabook N301 als Nachfolger des N300 mit Verfügbarkeit ab Ende Februar und in den drei Farben Braun, Grün und Orange für stolze rund 47.000 Yen (450 Euro) bei den Online-Händlern auf den Produktseiten. Neben Intels Atom N2800, inklusive der CPU-internen Grafik  Intel Graphics Media Accelerator (GMA) 3650, bietet das N301 bis zu 2 GByte RAM und eine 320-GByte-Festplatte.

Das spiegelnde 10,1"-LCD des Dynabook N301 arbeitet mit einer nativen Bildauflösung von 1.024 x 600 Pixeln. Intels WiDi-Unterstützung ist zwar an Bord, dafür lässt Toshiba aber HDMI bei seinem neuen Netbook weg. Die übrige Ausstattung beinhaltet 3x USB 2.0, 1x VGA, 1x Kopfhörer, 1x Line-in, ein SD-Kartenleser, 100-MBit-LAN, WLAN 802.11b/g/n und eine 0,3-MPixel-Webcam.

 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2012-02 > Toshiba: Cedar-Trail-Netbook Dynabook N301 mit Atom N2800
Autor: Ronald Tiefenthäler, 13.02.2012 (Update:  9.07.2012)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.