Notebookcheck Logo
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Toshiba Satellite P500-12E

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite P500-12E
Toshiba Satellite P500-12E (Satellite P500 Serie)
Bildschirm
18.40 Zoll 16:9, 1680 x 945 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
4.4 kg
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 78.25% - Gut
Durchschnitt von 4 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 77%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 54% Mobilität: 53%, Gehäuse: 78%, Ergonomie: 75%, Emissionen: - %

Testberichte für das Toshiba Satellite P500-12E

58% Qosmischer Satellit
Quelle: mobile Zeit - 1/10 Deutsch
Qosmio heißen bei Toshiba Notebooks, die für gute Unterhaltung sorgen sollen. Das Satellite P500 überrascht mit ähnlicher Funktionalität, und sein Styling erinnert stark an die mobilen Multimedia-Center. Weitaus preisgünstiger, macht das das Satellite P500 den großen Brüdern der Qosmio-Generation ordentlich Konkurrenz. Wer auf des letzte Quäntchen Power verzichten kann, darf hier bedenkenlos zugreifen, zumal die Ausstattung ziemlich komplett ist.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.04.2010
Bewertung: Gesamt: 58%
75% Toshiba Satellite P500-12E (PSPG8E-01L009GR) - Multimedia-Schwergewicht mit Gaming-Qualitäten
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Das Toshiba Satellite P500-12E ist ein für den vorwiegend stationären Einsatz gedachter Rechner. Mit Blu-ray-Brenner, beleuchteter Tastatur und sattem Sound erfüllt der Rechner daheim auch alle Pflichtübungen mit Bravour. Abzüge gibt es lediglich für die ungünstig gelegenen Sondertasten und den etwas blassen Bildschirm. Die Leistungswerte des Notebooks gehen in Ordnung, Performance-Freaks sollten jedoch alternativ die Anschaffung eines Rechners mit Intels aktuellen Vierkernprozessoren der Reihe Core-i7 ins Auge fassen.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.02.2010
Bewertung: Gesamt: 75% Leistung: 81% Ausstattung: 80% Bildschirm: 77% Mobilität: 39% Gehäuse: 83%
90% P500-12E: Toshibas erstes Blu-ray-Notebook im Test
Quelle: Onlinekosten.de Deutsch
Das Satellite P500-12E vereint eine gute Grafikleistung, einen starken Prozessor und einen teuren Blu-ray-Brenner in einem tragbaren Computer. Genau wie bereits beim Qosmio G50 konnte auch beim P500 die Upscaling-Funktion überzeugen. Bezüglich der Akkulaufzeit kann das Riesen-Notebook natürlich nicht mit den aktuellen Dauerläufern mithalten. Unter Volllast ist nach einer knappen Stunde Schluss, während der DVD-Wiedergabe hielt der Akku im Test für 75 Minuten - einen kompletten Film zu sehen, klappt somit nur mit dem Netzteil.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 18.01.2010
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 90% Mobilität: 70% Gehäuse: 80% Ergonomie: 80%
90% Toshiba Satellite P500-12E
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Das Toshiba Satellite P500 ist kein Hochleistungs-Notebook und auch für den mobilen Einsatz ist es definitiv nicht geeignet. Weder das satte Gewicht noch die üppigen und voluminösen Abmessungen machen Lust, das P500 weiter als bis zur nächsten Steckdose zu tragen. Seiner Rolle als edel anmutendes Multimedia-Center wird das Toshiba Satellite P500 aber gerecht.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 24.12.2009
Bewertung: Gesamt: 90% Preis: 80% Leistung: 70% Ausstattung: 60% Bildschirm: 30% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 70%

Kommentar

NVIDIA GeForce GT 230M: Die GeForce GT 230M besitzt, wie die alte GeForce 9700M GTS 48 Shaderkerne jedoch nur einen 128 Bit Speicherbus und niedrigere Taktraten. Dank 40nm Prozess bleibt der Stromverbrauch jedoch deutlich niedriger in der Region der 130M / 9600M GT.

Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.


Intel Core 2 Duo: Core Duo Nachfolger mit längerer Pipeline und 5-20% Geschwindigkeitszuwachs bei 0.5 - 3 Watt mehr Stromverbrauch.

Der Notebook Core 2 Duo ist baugleich mit den Desktop Core 2 Duo Prozessoren, jedoch werden die Notebook-Prozessoren mit niedrigeren Spannungen und geringerem Frontsidebus Takt betrieben. Von der Leistung bleiben gleichgetaktete Notebooks deswegen (und auch wegen der langsameren Festplatten) 20-25% hinter Desktop PCs.


P8700:

Mittelklasse Zweikern Notebookprozessor mit relativ geringem Stromverbrauch und 3 MB Level 2 Cache. Die schnelleren Versionen besitzen bereits 6 MB Cache.

» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .


18.40": Das ist eine sehr große Display-Diagonale für eher stationäre Notebooks.

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.


4.4 kg:

Dieses Gewicht weisen üblicherweise 17 Zoll Desktop-Replacement-Notebooks auf, die auf stationären Betrieb ausgerichtet sind. Solche Geräte sind nicht mehr zum Herumtragen gedacht.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015).

Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.


78.25%: Weltbewegend ist diese Bewertung nicht. Obwohl es bei den meisten Websites einem "Befriedigend" entspricht, muss man bedenken, dass es kaum Notebooks gibt, die unter 60% erhalten. Verbalbewertungen in diesem Bereich klingen oft nicht schlecht, sind aber oft verklausulierte Euphemismen. Dieses Notebook wird von den Testern eigentlich als unterdurchschnittlich angesehen, eine Kaufempfehlung kann man nur mit viel Wohlwollen darin sehen.


» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion dv8-1190ee
GeForce GT 230M, Core i7 720QM
HP Pavilion dv8-1250ea
GeForce GT 230M, Core i7 620M
Toshiba Satellite P500-12D
GeForce GT 230M, Core 2 Duo P7450
HP Pavilion dv8
GeForce GT 230M, Core i7 720QM

Geräte mit der selben Grafikkarte

HP Pavilion dv7-3165ef
GeForce GT 230M, Core i7 720QM, 17.30", 3.5 kg
HP Pavilion dv7-3170eg
GeForce GT 230M, Core i5 520M, 17.30", 3.6 kg
Toshiba Satellite A500-17X
GeForce GT 230M, Core 2 Duo P7450, 16.00", 2.8 kg
HP Pavilion dv7-3180us
GeForce GT 230M, Core i7 720QM, 17.30", 3.6 kg
HP Pavilion dv7-3085dx
GeForce GT 230M, Core i7 720QM, 17.30", 3.6 kg
HP Pavilion dv7-3080us
GeForce GT 230M, Core i7 720QM, 17.30", 3.4 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite P50-B-10V
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 15.60", 2.2 kg
Toshiba Qosmio X70-B-10M
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 17.30", 2.9 kg
Toshiba Satellite C75-A-144
GeForce 710M, Core i3 4000M, 17.30", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X70-A-114
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.6 kg
Toshiba Satellite C70D-A-115
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200, 17.30", 2.7 kg
Toshiba Satellite C75-A-13P
HD Graphics 4600, Core i5 4200M, 17.30", 2.7 kg
Toshiba Qosmio X70-A-12W
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.4 kg
Toshiba Satellite S70t-A-108
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.1 kg
Toshiba Qosmio X70-A-122
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.4 kg
Toshiba Satellite P70-A-10w
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3 kg
Toshiba Qosmio X70-A-10F
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.3 kg
Toshiba Satellite C75-A-10P
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 17.30", 2.7 kg
Toshiba Satellite P70-A-109
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3 kg
Toshiba Satellite P70-A-104
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3 kg
Toshiba Satellite L70-A-11C
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.30", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X75-A7298
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-AST2GX1
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3.5 kg
Toshiba Satellite P70-ABT2G22
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.30", 3 kg
Toshiba Satellite P875-S7102
HD Graphics 4000, Core i7 3630QM, 17.30", 3 kg
Preisvergleich

Toshiba Satellite P500-12E bei Ciao

Toshiba Satellite P500-12E bei Notebook.de

> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite P500-12E
Autor: Stefan Hinum,  8.01.2010 (Update:  9.07.2012)