Notebookcheck

Toshiba Satellite L70-A-11C

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite L70-A-11C
Toshiba Satellite L70-A-11C (Satellite L70 Serie)
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1600 x 900 Pixel, spiegelnd: ja
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Gewicht
2.8 kg
Preis
800 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 40% - Nicht Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

Testberichte für das Toshiba Satellite L70-A-11C

40% Ce portable Toshiba Satellite L70-A-11C rate son décollage
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 22.08.2013
Bewertung: Gesamt: 40%

Kommentar

Serie:

Das wichtigste herausragende Feature diese Toshiba-Serie ist der große 17,3 Zoll Bildschirm, ein echter Leckerbissen für alle, die große und dramatische Bildschirme mögen. Dank des enormen Bildschirm kann dieser Laptop vermeintlich konventionelle Desktop-PCs ersetzen. Zudem liefert er die bei PCs üblichen Features. User können aus einer Fülle von Intel Prozessoren (bis zum i7) oder Multi-Core AMD A-Series Prozessoren wählen.

Das Gerät reicht zweifellos um Dateien, Daten und sogar Entertainment wie Games, Musik oder Filme zu speichern. Apropos, diese Laptops verfügen über einen DVD-Player, der optional auf eine Blu-Ray-Player upgedaten werden kann. Es gibt auch gekammerte Lautsprecher mit DTS. Wie üblich gibt es USB-3-Ports und einen HDMI-Ausgang für alle ihre Anforderungen in puncto Datenübertragung. Das Design besteht aus einer glänzenden metallischen Farbe, die sich sowohl für den Business-Einsatz als auch für den Unterhaltungsbereich eignet. Abgerundete, silbern verzierte Ecken verleihen zusätzlich eine Hauch von Klasse.

Ein USB-Sleep-and-Charge-Port ermöglicht das Laden aller externen elektrischen Gadget mit USB-Kabel, sogar wenn der Laptop abgeschaltet ist. Dieser Allzweck-Laptop ist seinen Mittelklasse-Preis wert und wird praktisch allen Anforderungen gerecht.

NVIDIA GeForce GT 740M: Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4700MQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.8 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
40%: Diese Durchschnittsbewertung ist denkbar schlecht und sehr selten. Es gibt fast keine Notebooks, die dermaßen schlecht beurteilt werden.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Asus X75VB-TY045
GeForce GT 740M, Core i5 3320M

Geräte mit der selben Grafikkarte

MSI Adora24G 2NC-001EU
GeForce GT 740M, Core i5 4200M, 23.6", 9.2 kg

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite P50-B-10V
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Qosmio X70-B-10M
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 17.3", 2.9 kg
Toshiba Satellite C75-A-144
GeForce 710M, Core i3 4000M, 17.3", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X70-A-114
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.6 kg
Toshiba Satellite C70D-A-115
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite C75-A-13P
HD Graphics 4600, Core i5 4200M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Qosmio X70-A-12W
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-A-122
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Satellite P70-A-10w
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Qosmio X70-A-10F
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.3 kg
Toshiba Satellite C75-A-10P
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite P70-A-109
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Satellite P70-A-104
GeForce GT 745M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Qosmio X75-A7298
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-AST2GX1
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.5 kg
Toshiba Satellite P875-S7102
HD Graphics 4000, Core i7 3630QM, 17.3", 3 kg

Laptops des selben Herstellers

Toshiba Portege Z30-E-12L
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.2 kg
Toshiba Portege X30-E-11F
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.1 kg
Toshiba Portege X30T-E-109
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.4 kg
Toshiba Tecra X40-E-10U
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R50-C-1E8
HD Graphics 510, unknown, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Tecra X40-E-BTO
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8650U, 14.1", 1.25 kg
Toshiba Portege X30-E-11U
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8550U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Tecra X40-E-10W
UHD Graphics 620, Kaby Lake Refresh 8250U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R40-C-132
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.75 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite L70-A-11C
Autor: Stefan Hinum, 28.08.2013 (Update: 28.08.2013)