Notebookcheck

Toshiba Satellite P70-A-104

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite P70-A-104
Toshiba Satellite P70-A-104 (Satellite P70 Serie)
Grafikkarte
NVIDIA GeForce GT 745M - 2048 MB, Kerntakt: 837-1045 MHz, Speichertakt: 900 MHz, DDR3-Speicher, ForceWare 331.65, Optimus
Hauptspeicher
8192 MB 
, DDR3, Dual-Channel, vier Speicherbänke (zwei Bänke belegt), bis zu 32 GB
Bildschirm
17.3 Zoll 16:9, 1920 x 1080 Pixel, TN LED, AU Optronics B173HW02 V0, spiegelnd: ja
Massenspeicher
HGST Travelstar 5K1000 HTS541010A9E680, 1000 GB 
, 5400 U/Min, 898 GB verfügbar
Soundkarte
Intel Lynx Point PCH - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
4 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 VGA, 1 HDMI, 1 Kensington Lock, Audio Anschlüsse: Kopfhörerausgang, Mikrofoneingang, Card Reader: SD, SDHC, SDXC, MMC, Memory Stick, Sensoren: Beschleunigungssensor @HDD
Netzwerk
Atheros AR8161/8165 PCI-E Gigabit Ethernet Controller (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Intel Centrino Wireless-N 2230 (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth 4.0
Optisches Laufwerk
Matshita BD-MLT UJ272
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 33.7 x 418.4 x 272.5
Akku
48 Wh Lithium-Ion, 10.8 V, 4200 mAh
Betriebssystem
Microsoft Windows 8 64 Bit
Kamera
Webcam: 2 Megapixel (bis zu 1920 x 1080 Bildpunkte)
Sonstiges
Lautsprecher: 4x Harman Kardon Lautsprecher mit 6 Watt, Tastatur: Chiclet, Tastatur-Beleuchtung: ja, McAfee Internet Security (30-tägige Testversion), Microsoft Office 365 (Testversion), Toshiba Blu-Ray Disc Player, 24 Monate Garantie
Gewicht
3 kg, Netzteil: 616 g
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 80.5% - Gut
Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)
Preis: 80%, Leistung: 85%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 79% Mobilität: 69%, Gehäuse: 73%, Ergonomie: 90%, Emissionen: 76%

Testberichte für das Toshiba Satellite P70-A-104

81% Test Toshiba Satellite P70-A-104 Notebook | Notebookcheck
Premium Haswell. FullHD-Bildschirm, Core i7 Haswell, GeForce GPU, Harman/Kardon Soundsystem - schon die Spezifikationen machen Appetit auf mehr. Ob Toshibas neuestes Premium DTR überzeugen kann, verrät unser Testbericht.
Pflegeleichter Desktop-Ersatz
Quelle: Notebookinfo Deutsch
Toshiba setzt das Toshiba Satellite P70-A-104 in eine Nische der hochpreisigen Multimedia-Notebooks. Am Gerät selber können wir wenig mäkeln. Die rechte Hand an der externen Maus wird etwas warm, dafür wird die Grafikkarte auf Anschlag betrieben. In den meisten Lagen bleibt die Kühlung zudem recht leise.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 21.08.2013
Bewertung: Leistung: 85% Bildschirm: 85% Mobilität: 65% Ergonomie: 95% Emissionen: 83%

Ausländische Testberichte

80% Toshiba Satellite P70 review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba doesn't win any prizes for style or longevity: its design is a mix between classy aluminium and cheap-looking plastic, and battery life results were poor. Instead, this machine has a potent processor, a versatile specification and a high-quality screen and speakers. It's not cheap, but it's worth the investment if you prize power and practicality over the charms of lightweight, low-power Ultrabooks.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 10.10.2013
Bewertung: Gesamt: 80% Preis: 80% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Gehäuse: 60%

Kommentar

Modell:

Toshiba hat ein ideales Gerät für Entertainment gefertigt. Das  Toshiba Satellite P70-A-104 ist ein 17-Zoll Ungetüm mit einem ausgezeichneten glänzendem 1920 x 1080 LCD-Bildschirm. Der Bildschirm kann etwas dunkler als gewünscht sein, doch insgesamt ist er großartig und dieses Manko ist leicht zu übersehen. Er ist perfekt für ein Desktop-Replacement bzw. Heim-Entertainment-Center. 3 kg Gewicht und eine kurze Akkulaufzeit machen in weniger ideal für portable Nutzung. Es ist schwierig über 3 Stunden mit einer Ladung bei mittlerer Last zu erreichen. Bei einer derart leistungsfähigen Maschine ist dies jedoch nicht anders zu erwarten. Mit 2.4 GHz Intel Core i7-4700MQ Haswell Prozessor der vierten Generation und eigenständiger Nvidia GeForce GT 745M Grafikkarte laufen die anspruchvollsten Spiele mit höheren als mittleren Einstellungen. Dank Harmon Kardon Quad-Speakers ist die Klangqualität extrem gut und die Lautstärke überraschend, Bässe jedoch etwas schwach.

Das Toshiba Satellite P70-A-104 läuft unter Windows 8, was eine der besten Optionen für eine entertainment-lastige Maschine ist. Blu-ray Enthusiaten werden sich über das Blu-ray-Laufwerk freuen. Vier USB-3.0-Ports sorgen für eine schnellere Datenübertragung. Die Verarbeitung ist möglicherweise einer der größten Nachteile. Der unscheinbare gebürstete Aluminium-Körper gibt punktuell nach und knarrt und die Bauteilstösse entlang der Kanten sind wenig attraktiv. Insgesamt handelt es sich um eine großartige Maschine mit viel Leistung zum guten Preis.

NVIDIA GeForce GT 745M: Mittelklasse-Grafikkarte der GeForce-GT-700M-Baureihe. Basiert auf der Kepler-Architektur und wird von TSMC in einem 28-nm-Prozess gefertigt. Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
4700MQ: Auf der Haswell-Architektur basierender Quad-Core Prozessor mit mit integrierter Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
17.3": Das ist eine große Display-Diagonale für Notebooks, die vor allem als Standgeräte dienen. Die etwas kleineren 16 Zoller sind eher selten geworden. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
3 kg:
Für Notebooks mit 15 Zoll Displays ist dieses Gewicht repräsentativ.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
80.5%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Geräte mit der selben Bildschirmgröße und/oder ähnlichem Gewicht

Toshiba Satellite P50-B-10V
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 15.6", 2.2 kg
Toshiba Qosmio X70-B-10M
Radeon R9 M265X, Core i7 4710HQ, 17.3", 2.9 kg
Toshiba Satellite C75-A-144
GeForce 710M, Core i3 4000M, 17.3", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X70-A-114
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.6 kg
Toshiba Satellite C70D-A-115
Radeon HD 8400, A-Series A6-5200, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite C75-A-13P
HD Graphics 4600, Core i5 4200M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Qosmio X70-A-12W
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Satellite S70t-A-108
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.1 kg
Toshiba Qosmio X70-A-122
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-A-10F
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.3 kg
Toshiba Satellite C75-A-10P
HD Graphics 4000, Core i3 3120M, 17.3", 2.7 kg
Toshiba Satellite L70-A-11C
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.3", 2.8 kg
Toshiba Qosmio X75-A7298
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.4 kg
Toshiba Qosmio X70-AST2GX1
GeForce GTX 770M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3.5 kg
Toshiba Satellite P70-ABT2G22
GeForce GT 740M, Core i7 4700MQ, 17.3", 3 kg
Toshiba Satellite P875-S7102
HD Graphics 4000, Core i7 3630QM, 17.3", 3 kg

Laptops des selben Herstellers

Toshiba Portege Z30-E-12L
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.2 kg
Toshiba Portege X30-E-11F
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.1 kg
Toshiba Portege X30T-E-109
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.4 kg
Toshiba Tecra X40-E-10U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R50-C-1E8
HD Graphics 510, unknown, 15.6", 2.1 kg
Toshiba Tecra X40-E-BTO
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 14.1", 1.25 kg
Toshiba Portege X30-E-11U
UHD Graphics 620, Core i7 8550U, 13.3", 1.05 kg
Toshiba Tecra X40-E-10W
UHD Graphics 620, Core i5 8250U, 14", 1.25 kg
Toshiba Satellite Pro R40-C-132
HD Graphics 520, Core i3 6006U, 14", 1.75 kg
Toshiba Portege X30-E-12H
UHD Graphics 620, Core i7 8650U, 13.3", 1.05 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite P70-A-104
Autor: Stefan Hinum, 27.08.2013 (Update: 27.08.2013)