Notebookcheck

Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101 (Satellite Radius 11 Serie)
Bildschirm
11.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: ja
Gewicht
1.3 kg
Preis
400 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 52.33% - Genügend
Durchschnitt von 3 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 63%, Leistung: 44%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 45% Mobilität: 55%, Gehäuse: 70%, Ergonomie: 69%, Emissionen: 100%

Testberichte für das Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101

57% Schwach und billig
Quelle: Chip.de Deutsch
Dank des lüfterlosen Designs punktet das Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101 im Test mit kaum hörbaren Betriebsgeräusch. Display und Ausstattung sind hingegen schwach. Auch die Akkulaufzeiten fallen mit nur rund 5 Stunden mau aus. Aufgrund der miesen Performance eignet sich das Billig-Convertible zudem nur für einfache Office- und Internetaufgaben.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 19.07.2015
Bewertung: Gesamt: 57% Preis: 56% Leistung: 17% Ausstattung: 69% Bildschirm: 49% Mobilität: 60% Ergonomie: 82%
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101
Quelle: HardwareLuxx Deutsch
Mit einem Preis von knapp 400 Euro bewegt sich das Satellite Radius 11 in einem schwierigen Segment. Einerseits konkurriert man mit diversen Android-, iOS- und Windows-Tablets, andererseits können Käufer zwischen einer Vielzahl von Notebooks wählen. Ein Alleinstellungsmerkmal, das die Attraktivität steigern würde, ist aber nicht vorhanden.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 05.02.2015

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B review
Quelle: Trusted Reviews Englisch EN→DE
We’re used to hybrids missing the mark in critical areas – some are too heavy, others are slow, and a few are just too expensive. Toshiba’s latest addresses all of these issues: it’s lighter than its rivals, its Pentium processor is faster than competitors, and its £350 price means it won’t break the bank.
Einzeltest, online verfügbar, Kurz, Datum: 07.05.2015
Bewertung: Gesamt: 60% Preis: 70% Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 40% Mobilität: 50% Gehäuse: 70% Ergonomie: 55% Emissionen: 100%
40% Test : Le Toshiba Satellite Radius 11 est trop cher et pas assez endurant
Quelle: 01Net Französisch FR→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 25.03.2015
Bewertung: Gesamt: 40%

Kommentar

Serie: Wie andere 2-in-1-Designs kann das Radius 11 sowohl als Laptop als auch als Tablet verwendet werden. Statt Tablet mit entfernbarem Tastatur-Dock, ermöglicht ein 360-Grad-Scharnier den Bildschirm des Laptops nach hinten zu drehen. Die möglichen Modi umfassen Laptop, Tablet, Tabletop (flach), Präsentation (wie ein Zelt aufgestellt) und Audience (Touchscreen aufgestellt, Tastatur nach hinten als Stütze). Im geschlossenen Zustand misst das Convertible 2,18 x 28,96 x 19,81 cm und wiegt 1,32 kg. Das preisgünstige Gerät verfügt über einen 11,6 Zoll großen, ausreichend hellen und scharfen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.366 x 768 Pixel. Die Chiclet-Tastatur bietet quadratische Tasten, jedoch kein Hintergrundlicht. Daher kann es mühsam sein, diese in dunklen Umgebungen zu verwenden. Sie bringt alle Tasten, die man sich normalerweise von einem Notebook erwartet, doch einige davon wurden verkleinert, damit sie Platz finden.

Wird der Bildschirm nach hinten gedreht, so wird die Tastatur automatisch deaktiviert und die automatische Bildschirm-Rotation eingeschaltet. Das Satellite Radius 11 wird durch einen Intel Celeron Prozessor, ein preisgünstiges Dual-Core-Design für Einstiegs-Endverbrauchergeräte, in Kombination mit 2-4 GB angetrieben. Das Gerät ist funktionell, jedoch merklich langsam - auch bei sehr grundlegenden Aufgaben wie dem Öffnen von neuen Browser-Tabs. Es reicht für einfache Dinge wie Tippen, E-Mail und Facebook und Streamen von Videos. Viele andere Aufgaben sind jedoch schleppend. Speicher wird in Form einer 500 GB Festplatte zur Verfügung gestellt. Die Schnittstellenausstattung ist beschränkt, jedoch nicht mehr als bei vielen anderen Ultra-Portablen dieser Tage. Zwei USB-Ports stehen zur Verfügung, ein USB-3.0-Port an der linken Seite und ein USB-2.0-Port an der rechten. Dank HDMI können ein Monitor, ein Fernseher oder ein Projektor angeschlossen werden. Zudem steht ein SDXC-Kartenleser zur Verfügung. Eine einzige 3,5-mm-Headset-Buchse ermöglicht den Anschluss von Kopfhörern mit Mikrofon für Video-Chats. Zudem bietet das Gerät eine Webcam, Bluetooth 4.0 und eingebaute Stereo-Lautsprecher.

Intel HD Graphics (Bay Trail): Grafikeinheit in den Tablet- und Notebook-SoCs der Bay-Trail-Serie. Basiert auf der Ivy-Bridge-GPU, unterstützt DirectX 11 und bietet 4 EUs.

Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich.

» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.

N2840: Sparsamer Dual-Core-SoC auf Basis der Atom-Architektur "Silvermont" für kompakte und preiswerte Einstiegsnotebooks. Taktet mit bis zu 2,58 GHz und integriert eine DirectX-11-fähige Grafikeinheit.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .

11.6":

Diese Diagonale ist für Tablets relativ groß und für Subnotebooks eher klein. Convertibles sind in diesem Bereich auch öfters vertreten. 

Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.

» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

1.3 kg:

In dieser Gewichtsklasse finden sich üblicherweise übergroße Tablets, Subnotebooks, Ultrabooks sowie Convertibles mit 10-13 Zoll Display-Diagonale.


Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015).

Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.

52.33%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.

» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

 

Geräte anderer Hersteller

Acer Chromebook 11 CB3-131-C457
HD Graphics (Bay Trail)
Lenovo Flex 3 11-80LX000DUS
HD Graphics (Bay Trail)
Lenovo Yoga 300-11IBY-80M0007QGE
HD Graphics (Bay Trail)
HP Stream 11-p085ng x360
HD Graphics (Bay Trail)
HP Stream 11 X360
HD Graphics (Bay Trail)

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

HP Pavilion 11-n032tu x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Lenovo Flex 3 11 inch
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-102
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Medion Akoya P2213T
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3540
Acer Aspire Switch 11 SW5-111-1991
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3745
Acer Aspire Switch 11 SW5-111-187P
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3745
HP Pavilion 11-n071eg x360
HD Graphics (Bay Trail), Celeron N2820
Asus Transformer Book T200TA-CP003H
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3775
HP Pavilion 11-n016tu x360
HD Graphics (Bay Trail), Pentium N3520

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Asus Transformer Book T200TA-C1-BL
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3795, 0.16 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Medion Akoya E1235T-MD99776
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.2 kg
Medion Akoya S1219T-MD99348
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1 kg
Acer Aspire Switch 10E SW3-013-100N
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.15 kg
Lenovo IdeaPad Miix 300-10IBY
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.174 kg
Acer Aspire Switch 10E SW5-012-11E6
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.2 kg
HP Pavilion x2 10-n011nl
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3736F, 10.1", 1.7 kg
Acer Aspire Switch 10 Special Edition SW5-015-16Y3
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.2 kg
HP Pavilion x2 10-n000N
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3736F, 10.1", 1.1 kg
Acer Aspire Switch 10E SW3-013-11N8
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.2 kg
HP Pavilion x2 10-n054sa
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3736F, 10.1", 1.2 kg
Acer Switch 10 SW5-015
HD Graphics (Bay Trail), Atom Z3735F, 10.1", 1.2 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Satellite Radius 11 L10W-B-101
Autor: Stefan Hinum, 10.02.2015 (Update: 10.02.2015)