Notebookcheck

Toshiba Tecra A50 Serie

Toshiba Tecra A50-E-110Prozessor: Intel Core i5 4300M, Intel Core i5 5200U, Intel Core i5 6200U, Intel Kaby Lake Refresh 8250U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520, Intel HD Graphics 5500, Intel UHD Graphics 620, NVIDIA GeForce GT 730M
Bildschirm: 15.6 Zoll
Gewicht: 2kg, 2.1kg, 2.3kg, 2.58kg
Preis: 700, 800, 900, 1599 Euro
Bewertung: 74.7% - Befriedigend
Durchschnitt von 9 Bewertungen (aus 8 Tests)
Preis: 83%, Leistung: 74%, Ausstattung: 70%, Bildschirm: 83%
Mobilität: 76%, Gehäuse: 83%, Ergonomie: 82%, Emissionen: 86%

 

Toshiba Tecra A50-A-12Z

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra A50-A-12ZNotebook: Toshiba Tecra A50-A-12Z
Prozessor: Intel Core i5 4300M
Grafikkarte: NVIDIA GeForce GT 730M 1024 MB
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.58kg
Preis: 1599 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

83% Test Toshiba Tecra A50-A-12Z Notebook | Notebookcheck
Fiepender Begleiter. Prozessoren der Haswell-Generation waren in 15-zölligen Business Notebooks bislang nur selten zu finden. Mit dem Tecra A50 mischt Toshiba den Markt auf – und will gleichzeitig die Probleme des Vorgängers ausmerzen.
Unverblümtes Arbeitstier
Quelle: Netzwelt Deutsch
Kein Glossy, kein Bling: Das Toshiba Tecra A50-A-12Z ist ein echtes Arbeitstier und macht keinen Hehl daraus. Privatanwender könnten unter anderem Gefallen am matten Bildschirm und wechselbaren Akku finden, zahlen aber Ausstattungsdetails wie die Vorbereitung für die Aufnahme einer Dockingstation, SmartCard und weiteres mit, was im Alltag dann nur selten zum Einsatz kommt.
Bildschirm matt; Akku austauschbar; Preis vergleichsweise hoch; Ausstattungsdetails üppig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.05.2014
Unverblümtes Arbeitstier
Quelle: Netzwelt Deutsch
Kein Glossy, kein Bling: Das Toshiba Tecra A50-A-12Z ist ein echtes Arbeitstier und macht keinen Hehl daraus. Privatanwender könnten unter anderem Gefallen am matten Bildschirm und wechselbaren Akku finden, zahlen aber Ausstattungsdetails wie die Vorbereitung für die Aufnahme einer Dockingstation, SmartCard und weiteres mit, was im Alltag dann nur selten zum Einsatz kommt.
Bildschirm matt; Akku austauschbar; Preis vergleichsweise hoch; Ausstattungsdetails üppig
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 09.05.2014

 

Toshiba Tecra A50-C1510W10

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra A50-C1510W10Notebook: Toshiba Tecra A50-C1510W10
Prozessor: Intel Core i5 5200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 5500
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Preis: 700 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

79% Test Toshiba Tecra A50-C Notebook | Notebookcheck
Dezentes Auftreten. Toshiba hat seine Tecra-A50-Produktlinie mit der dünneren und eleganteren A50-C-Serie aktualisiert. Gegenüber entsprechender Geräte von Dell, HP oder Lenovo kann das Toshiba Tecra A50-C leider nicht gleichziehen.

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Tecra A50-C review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba Tecra A50-C can handle most physical challenges. Certainly that is a strong selling point. However, many users don't need a tough laptop. They just need one that works – and works cheaply. Users who value a great external build and port diversity will love the Tecra A50-C and its budget price. But those who don't will find that there are more budget-friendly options available.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.12.2015
Bewertung: Gesamt: 60%
60% Toshiba Tecra A50-C review
Quelle: Techradar Englisch EN→DE
The Toshiba Tecra A50-C can handle most physical challenges. Certainly that is a strong selling point. However, many users don't need a tough laptop. They just need one that works – and works cheaply. Users who value a great external build and port diversity will love the Tecra A50-C and its budget price. But those who don't will find that there are more budget-friendly options available.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 18.12.2015
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Toshiba Tecra A50-C-1G0

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra A50-C-1G0Notebook: Toshiba Tecra A50-C-1G0
Prozessor: Intel Core i5 5200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2.1kg
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

Bewertung: 83% - Gut

Durchschnitt von 2 Bewertungen (aus 2 Tests)

 

81.8% Kurztest Toshiba Tecra A50-C-1G0 Notebook | Notebookcheck
Mit Full-HD auf die Überholspur. Im ersten Test ärgerten wir uns über ein in jeder Hinsicht schlechtes TN-Panel mit nur HD-Auflösung. Jetzt bessert Toshiba nach und kann das Gesamt-Rating mit einem hübschen IPS-Bildschirm deutlich aufwerten.
83% Toshiba Tecra A50-C-1G0
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Konzipiert ist dieses 15 Zoll Notebook für den Businessalltag, aber beispielsweise auch für die Universität. Es ist trotz seiner Displaygröße recht leicht und auch flach gebaut, obwohl ebenfalls ein optisches Laufwerk an Bord ist. Wichtige Features, die man nicht bei jedem Laptops sieht, sind der abnehmbare Akku, der Anschluss für die Dockingstation, der Fingerabdruckleser und ein Smartcard-Reader.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.04.2016
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 83% Leistung: 83% Ausstattung: 85% Mobilität: 86%
83% Toshiba Tecra A50-C-1G0
Quelle: 15 Zoll Notebooks Test Deutsch
Konzipiert ist dieses 15 Zoll Notebook für den Businessalltag, aber beispielsweise auch für die Universität. Es ist trotz seiner Displaygröße recht leicht und auch flach gebaut, obwohl ebenfalls ein optisches Laufwerk an Bord ist. Wichtige Features, die man nicht bei jedem Laptops sieht, sind der abnehmbare Akku, der Anschluss für die Dockingstation, der Fingerabdruckleser und ein Smartcard-Reader.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 29.04.2016
Bewertung: Gesamt: 83% Preis: 83% Leistung: 83% Ausstattung: 85% Mobilität: 86%

 

Toshiba Tecra A50-C1540

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra A50-C1540Notebook: Toshiba Tecra A50-C1540
Prozessor: Intel Core i5 6200U
Grafikkarte: Intel HD Graphics 520
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1366 x 768 Pixel
Gewicht: 2.3kg
Preis: 800 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite
 Tecra A50-C1540 (Modell)

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend

Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 1 Tests)

 

Ausländische Testberichte

60% Toshiba Tecra A50
Quelle: Laptop Mag Englisch EN→DE
The Toshiba Tecra A50 offers average performance, slightly better than average battery life for its size and a pretty comfy keyboard. Some business users will definitely appreciate the optical drive. However, this laptop's dim, low-res display and mediocre storage drive make it a less-than-stellar choice.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 22.04.2016
Bewertung: Gesamt: 60%

 

Toshiba Tecra A50-E-110

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra A50-E-110Notebook: Toshiba Tecra A50-E-110
Prozessor: Intel Kaby Lake Refresh 8250U
Grafikkarte: Intel UHD Graphics 620
Bildschirm: 15.6 Zoll, 16:9, 1920 x 1080 Pixel
Gewicht: 2kg
Preis: 900 Euro
Links: Toshiba Startseite
 Toshiba Notebooks Übersichtseite

Preisvergleich

 

82.5% Test Toshiba Tecra A50-E-110 (i5-8250U, UHD620) Laptop | Notebookcheck
Das Toshiba Tecra A50 zeigt sich mit schlichtem, aber ansprechenden Design und einer modernen Hardwareausstattung. Für wen sich der Kauf lohnt und welche Leistung Anwender erwarten können, klären wir in unserem Testbericht.

 

Kommentar

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
Diese Klasse ist noch durchaus fähig neueste Spiele flüssig darzustellen, nur nicht mehr mit allen Details und in hohen Auflösungen. Besonders anspruchsvolle Spiele laufen nur in minimalen Detailstufen, wodurch die grafische Qualität oft deutlich leidet. Diese Klasse ist nur noch für Gelegenheitsspieler empfehlenswert. Der Stromverbrauch von modernen Grafikkarten in dieser Klasse ist dafür geringer und erlaubt auch bessere Akkulaufzeiten.

NVIDIA GeForce GT 730M: Die Nvidia GeForce GT 730M ist eine Mittelklasse-GPU auf Basis des Kepler-Chips GK107 oder GK208.Intel HD Graphics 520: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Skylake-CPUs (ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird.Intel UHD Graphics 620: Integrierte Grafikkarte (GT2-Ausbau, 24 EUs), welche in einigen Kaby-Lake-CPUs (Refresh, ULV-Modelle, 15 Watt TDP) verbaut wird. Technisch identisch zur HD Graphics 620 in den Kaby-Lake Modellen aus 2016.Einige nicht anspruchsvolle aktuelle Spiele können mit geringen Details noch flüssig gespielt werden. Für Office und Video natürlich ausreichende Leistungsreserven.

Intel HD Graphics 5500: Integrierte Grafikkarte (GT2), welche in einigen Broadwell-ULV-CPUs (15 Watt TDP) verbaut wird.» Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
Intel Core i5:

4300M: Auf der Haswell-Architektur basierender Dual-Core Prozessor mit mit integrierter HD-4600-Grafikkarte und DDR3-Speicherkontroller.5200U: Auf der Broadwell-Architektur basierender, sparsamer ULV-Prozessor für kompakte Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.6200U: Auf der Skylake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem zwei CPU-Kerne sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik gefertigt.Intel Kaby Lake Refresh:

8250U: Auf der Kaby-Lake-Architektur basierender ULV-SoC (System-on-a-Chip) für schlanke Notebooks und Ultrabooks. Integriert unter anderem vier CPU-Kerne mit 1,6 - 3,4 GHz und HyperThreading sowie eine Grafikeinheit und wird in 14-Nanometer-Technik (14nm+) gefertigt.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.

2 kg:

Dieses Gewicht haben üblicherweise Subnotebooks, Ultrabooks oder relativ leichte Notebooks mit 12-16 Zoll Display-Diagonale.

2.58 kg:

Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.


74.7%: Diese Bewertung ist schlecht. Die meisten Notebooks werden besser beurteilt. Als Kaufempfehlung darf man das nicht sehen. Auch wenn Verbalbewertungen in diesem Bereich gar nicht so schlecht klingen ("genügend" oder "befriedigend"), meist sind es Euphemismen, die eine Klassifikation als unterdurchschnittliches Notebook verschleiern.» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Tecra A50 Serie
Autor: Stefan Hinum, 28.02.2016 (Update: 28.02.2016)