Notebookcheck

Toshiba Tecra M11-11M

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra M11-11M
Toshiba Tecra M11-11M (Tecra M11 Serie)
Bildschirm
14 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, spiegelnd: nein
Gewicht
2.5 kg
Preis
1000 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 60% - Genügend
Durchschnitt von 1 Bewertungen (aus 4 Tests)
Preis: 40%, Leistung: 80%, Ausstattung: - %, Bildschirm: 80% Mobilität: 40%, Gehäuse: - %, Ergonomie: - %, Emissionen: 30%

Testberichte für das Toshiba Tecra M11-11M

60% Toshiba Tecra M11 review
Quelle: CNet Englisch EN→DE
Business users often aren't interested in flashy designs, instead preferring a laptop that looks and feels like it'll stand up to some abuse, while also offering good levels of performance. The configuration of the Toshiba Tecra M11 that we've reviewed, the M11-11M, boasts a fast processor and sturdy build quality, but its short battery life is disappointing and it's no oil painting.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.10.2010
Bewertung: Gesamt: 60%
Toshiba - Tecra M11-11M review
Quelle: IT Reviews Englisch EN→DE
We like the Tecra M11's no-nonsense design and it certainly feels like it could withstand a bit of rough treatment. The Core i7 processor also provides plenty of raw processing power, making it pretty darn quick. There are a few issues with it, though, most notably its lacklustre battery life. What's more, the i7 processor pushes up its price a fair whack, and better value can be had by opting for one of the cheaper Tecra M11 models such as the Core i3-driven Tecra M11-11K, which retails for around £649 + VAT.
Einzeltest, online verfügbar, Sehr kurz, Datum: 11.06.2010
Bewertung: Preis: 40% Leistung: 80% Mobilität: 40%
Toshiba Tecra M11 – pracovitá čtrnáctka
Quelle: CDR-Hard CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 13.09.2010
Bewertung: Leistung: 80% Bildschirm: 80%
Toshiba Tecra M11 - do práce v černém
Quelle: Notebook.cz CZ→DE
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 08.07.2010
Bewertung: Emissionen: 30%

Kommentar

Intel Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics: Intel HD Graphics oder GMA HD genannte onboard Grafikkarte welche im Package der Core i3/i5/i7 Arrandale Dual-Core Prozessoren untergebracht wird. Je nach Prozessormodell maximal mit 500 bis 766 MHz getaktet (Turbo Boost). Von Lenovo anscheinend auch GMA5700MHD genannt. Die gleichgenannte Intel HD Graphics Prozessorgrafik in den Sandy Bridge Prozessoren basiert auf einer neueren Architektur. Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
620M: Der Core i7-620M ist der schnellste Dual-Core Prozessor (im ersten Quartal 2010) von Intel und taktet dank Turbo von 2.66 - 3.33 GHz (je nach Auslastung). Durch Hyperthreading werden bis zu 4 Threads gleichzeitig bearbeitet. Im Package ist auch noch eine integrierte Grafikkarte (GMA HD mit 500-766 MHz) und ein Speichercontroller (beide noch 45nm Fertigung). Dadurch ist der gesamte TDP von 35 Watt nicht sehr hoch.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
14":
Diese Bildschirmgröße wird vor allem für größere Subnotebooks, Ultrabooks und Convertibles verwendet. Diese Bildschirm-Größe bietet die größte Vielfalt moderner Subnotebooks. Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
60%: Eine so schlechte Bewertung ist selten. Es gibt nur wenige Notebooks, die schlechter beurteilt wurden. Auch wenn Verbalbeurteilungen in diesem Bereich meist "genügend" oder "ausreichend" lauten, so sind dies meist Euphemismen.
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Acer Iconia
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 480M
Acer TravelMate 8472-353G32MN
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Sony VAIO VPCEA22FX
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Samsung R440-11
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Packard Bell EasyNote NM86
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Dell Inspiron 14R-N4010
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M
Acer Aspire 4741Z
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6000
Sony Vaio VPCEA24FM/W
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
MSI CR420
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 430M
Asus U45J
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 520M
HP EliteBook 8440p-WL653PA
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 540M
Dell Inspiron 14R
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Acer Aspire 4740-331G32Mn
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Samsung R430-JB01
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Dell Inspiron 1464
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Lenovo ThinkPad Edge 14
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Toshiba Satellite M505-S4020
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Dell Inspiron i1464-4382OBK
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M
Toshiba Satellite E205-S1904
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 430M

Geräte mit der selben GPU und/oder Bildschirmgröße

Samsung R440
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M, 1.3 kg
Lenovo Ideapad U460
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i5 430M, 1.8 kg

Geräte mit der selben Grafikkarte

Acer Aspire V5-531-967B4G32Mabb
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium 967, 15.6", 2.3 kg
Medion Akoya E6222
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium B950, 15.6", 2.7 kg
Samsung 200B5A-A01US
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Celeron M P4600, 15.6", 2.5 kg
Toshiba Satellite C660-10E
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Pentium P6100, 15.6", 2.3 kg
Asus K52F-A1
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M, 15.6", 2.7 kg
Asus A52F-X3
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 350M, 15.6", 2.7 kg
Acer Aspire 5742-7120
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 370M, 15.6", 2.6 kg
Toshiba Satellite Pro C650-121
Graphics Media Accelerator (GMA) HD Graphics, Core i3 330M, 15.6", 2.4 kg
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Tecra M11-11M
Autor: Stefan Hinum, 19.06.2010 (Update:  9.07.2012)