Notebookcheck

Toshiba Tecra R850-11P

Ausstattung / Datenblatt

Toshiba Tecra R850-11P
Toshiba Tecra R850-11P (Tecra R850 Serie)
Grafikkarte
Intel HD Graphics 3000, DirectX 10.1, Shader 4.1, 8.15.10.2291
Hauptspeicher
4096 MB 
Bildschirm
15.6 Zoll 16:9, 1366 x 768 Pixel, TOS5091, LED, spiegelnd: nein
Mainboard
Intel HM65
Massenspeicher
Soundkarte
Realtek ALC269 @ Intel 82801GBM - High Definition Audio Controller
Anschlüsse
1 Express Card 34mm, 2 USB 2.0, 1 USB 3.0 / 3.1 Gen1, 1 DisplayPort, 1 Kensington Lock, 1 eSata, 1 Docking Station Anschluss, Audio Anschlüsse: Kopfhörer-/Mikrofonanschluss, Card Reader: Memory Stick (MS),MS PRO,MMC,SD,SDHC,miniSD,microSD,xD, 0 SmartCard, 1 Fingerprint Reader
Netzwerk
Intel 82579LM Gigabit Network Connection (10/100/1000/2500/5000MBit/s), Atheros AR9002WB-1NG Wireless Network Adapter (b/g/n = Wi-Fi 4), Bluetooth Bluetooth 3.0 + HS , HSPA/UMTS bei 2100 MHz und GSM/GPRS/EDGE quad band bei 850/900/1800/1900 MHz
Optisches Laufwerk
Matshita DVD-RAM UJE844S
Abmessungen
Höhe x Breite x Tiefe (in mm): 25.4 x 379 x 252
Akku
Lithium-Ion, 6 Zellen
Betriebssystem
Microsoft Windows 7 Professional 64 Bit
Kamera
Webcam: VGA Webcam
Sonstiges
Microsoft Office 2010 Starter, 24 Monate Garantie
Gewicht
2.5 kg
Preis
1200 Euro

 

Preisvergleich

Bewertung: 84.4% - Gut
Durchschnitt von 5 Bewertungen (aus 6 Tests)
Preis: - %, Leistung: 76%, Ausstattung: 77%, Bildschirm: 58% Mobilität: 78%, Gehäuse: 79%, Ergonomie: 75%, Emissionen: 91%

Testberichte für das Toshiba Tecra R850-11P

84% Test Toshiba Tecra R850-11P Notebook | Notebookcheck
Kommunikativ. In der Pressemitteilung zum Tecra R850-11P preist Toshiba sein neuestes Geschöpf für den Business-Bereich als Musterbeispiel für Mobilität und Höchstleistung an. Damit setzt sich der japanische Hersteller die Messlatte selbst ziemlich hoch. Wir haben das Notebook ausführlich getestet.
Toshiba Tecra R850-11P
Quelle: Notebookjournal Deutsch
Insgesamt liefert das Toshiba Tecra R850-11P eine sehr gute Leistung ab. Dies wird durch die gute Gehäuse-Stabilität und die gute Leistung unterstrichen. Mit dem i5-2410M und der darin integrierten Intel HD 3000 deckt es ein sehr breites Anwendungsspektrum ab und reicht für alle Office-Anwendungen vollkommen aus.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 08.11.2011
Bewertung: Leistung: 70% Ausstattung: 70% Bildschirm: 40% Mobilität: 70% Gehäuse: 70% Ergonomie: 50%
96% Robuster Begleiter
Quelle: PC Praxis - 12/11 Deutsch
Je nach Einsatzzweck unterscheiden sich Notebooks deutlich von ihrer Ausstattung und Verarbeitung her. Im Marktcheck aus der letzten PC Praxis sind wir ausführlich auf die verschiedenen Merkmale eingegangen. Die Daten des Tecra R850-11P von Toshiba machen schnell klar: Hierbei handelt es sich um ein Business-Notebook. Das Tecra R850-11P von Toshiba ist ein mehr als solider Business-Begleiter.
Preis gut
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.11.2011
Bewertung: Gesamt: 96%
80% Test: Toshiba R850-11P mit 3G-Modem und GPS-Empfang
Quelle: ITespresso Deutsch
Wenngleich das Notebook bei seiner Akkulaufzeit und einigen mechanischen Komponenten schwächelt, ist seine Leistung noch als gut zu bewerten. So ist das 15,6-Zoll -Display des Toshiba Tecra R850-11P sehr reflexionsarm und wirft so gut wie keine Spiegelungen zurück. Das in Schwarz gehaltene Notebook besticht durch schlichte Optik, gute Verarbeitung und Funktionsvielfalt.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 12.10.2011
Bewertung: Gesamt: 80%
Toshiba Tecra R850 - 15-Zoll-Notebook mit acht Stunden Laufzeit
Quelle: Tecchannel - 6/11 Deutsch
Das Tecra R850 ist ein klassisches Business-Notebook: dezentes, aber hochwertiges Auftreten, gepaart mit einer grundsoliden Bauweise und der notwendigen Portion Sicherheit. Unter anderem dank Intels neuer Plattform lassen sich nun auch mit ‚normalen‘ Notebooks der 15-Zoll-Klasse Laufzeiten erreichen, wie sie einst nur mit sparsamen, aber weitgehend leistungsbefreiten Subnotebooks möglich waren. Und in Sachen Leistung liefert das Notebook ebenfalls ordentliche Ergebnisse ab.
Einzeltest, online nicht verfügbar, Länge unbekannt, Datum: 01.09.2011
78% Toshiba Tecra R850-11P
Quelle: ZDNet Deutsch
Mit dem Tecra R850-11P hat Toshiba ein robustes Mainstream-Notebook mit hoher Performance, guter Akkulaufzeit und komfortabler Tastatur. Mit seinen 2,5 Kilo eignet es sich aber nicht für Anwender, die ein Gerät mit bestmöglicher Portabilität suchen. Dank des integrierten 3G-Moduls bekommt man fast überall eine Verbindung ins Internet.
Einzeltest, online verfügbar, Mittel, Datum: 31.05.2011
Bewertung: Gesamt: 78% Leistung: 80% Ausstattung: 80% Mobilität: 70% Ergonomie: 80%
84% Test Toshiba Tecra R850-11P Notebook
Quelle: Notebookcheck Deutsch
Toshiba hat mit dem Tecra R850-11P ein würdiges Mitglied der Business-Reihe auf den Markt gebracht. Schwerwiegende Mängel waren am Testgerät nicht zu finden, allerdings auch keine herausragenden Besonderheiten. Für den Office-Betrieb reichen die gebotenen Leistungsreserven alle mal aus. Besonders die integrierten Kommunikationsmöglichkeiten (UMTS) machen das Notebook für den mobilen Gebrauch fit.
Einzeltest, online verfügbar, Lang, Datum: 25.05.2011
Bewertung: Gesamt: 84% Leistung: 76% Bildschirm: 67% Mobilität: 85% Gehäuse: 84% Ergonomie: 85% Emissionen: 91%

Kommentar

Intel HD Graphics 3000: In Sandy Bridge Prozessoren (Core ix-2xxx) integrierte Grafikkarte von Intel. Stärkere GT2 genannte Version mit 12 Execution Units (EUs). Je nach Modell mit unterschiedlichen Taktraten (350-650MHz) und TurboBoost Unterstützung (900-1350MHz). Diese Karten können nur sehr alte und sehr anspruchslose 3D Spiele flüssig darstellen.  Anwendungen wie Office, Internet surfen, Bildbearbeitung oder (SD) Videoschnitt sind jedoch ohne große Einschränkungen möglich. » Weitere Informationen gibt es in unserem Notebook-Grafikkartenvergleich und der Benchmarkliste.
2410M: Auf Sandy Brige Architektur basierender Doppelkernprozessor mit 2.3 GHz (Turbo 2.6-2.9 GHz) mit integrierter Grafikkarte (650-1200MHz) und integriertem DDR3 Speicherkontroller.» Weitere Infos gibt es in unserem Prozessorvergleich Vergleich mobiler Prozessoren und der Prozessoren Benchmarkliste .
15.6":
15-16 Zoll ist die Standard-Displaygröße für Notebooks und bietet die größte Produktvielfalt.  Große Bildschirmgrößen ermöglichen höhere Auflösungen und/oder man Details besser erkennen (zB größere Schrift). Kleinere Display-Diagonalen dagegen verbrauchen weniger Energie, sind oft billiger und ermöglichen handlichere, leichtere Geräte.
» Prüfen Sie in unserer DPI Liste, welche Displays wie fein aufgelöst sind.
2.5 kg:
Dieser Gewichtsbereich repräsentiert typische Notebooks mit 14-16 Zoll Display-Diagonale.

Toshiba: Die Toshiba Corporation ist ein internationaler Technologiekonzern (siebtgrößter Hersteller von elektrischen und elektronischen Geräten weltweit).Toshiba entstand 1939 und 1978 wurde Toshiba offizieller Firmenname. 2006/07 machte die Toshiba Corporation einen Umsatz von 43,6 Milliarden Euro. Konzernweit werden knapp 200 000 Mitarbeiter beschäftigt (2015). Am Smartphone-Sektor ist Toshiba nicht präsent. Als Laptop-Hersteller hatte Toshiba 2014 noch 6.6% Weltmarktanteil, 2016 nur noch 1.6% und liegt damit nur noch auf Rang 8. Für Toshiba-Modelle gibt es aber noch viele Testberichte.
84.4%: Diese Bewertung muss man eigentlich als durchschnittlich ansehen, denn es gibt etwa ebenso viele Notebooks mit besseren Beurteilungen wie Schlechteren. Die Verbalbeurteilungen klingen aber oft besser als sie wirklich sind, denn richtig gelästert wird über Notebooks eher selten. Obwohl dieser Bereich offiziell meist einem "Befriedigend" entspricht, passt oft eher "mäßiger Durchschnitt".
» Lesen Sie auch unsere Notebook-Kaufberatung.

Geräte anderer Hersteller

Samsung E3520-A01DE
HD Graphics 3000
Fujitsu LifeBook A531
HD Graphics 3000
Asus X53E-SX107V
HD Graphics 3000
HP Pavilion g6-1141sg
HD Graphics 3000
Asus X53E-SX082V
HD Graphics 3000
HP ProBook 6560b
HD Graphics 3000
MSI A6400-Ci507 S
HD Graphics 3000
HP Pavilion dv6-6033cl
HD Graphics 3000
MSI CR640
HD Graphics 3000

Geräte eines anderen Herstellers und/oder mit einer anderen CPU

Toshiba Satellite P55-A5200
HD Graphics 3000, Core i5 3337U
Samsung 350E5X-A04HR
HD Graphics 3000, Pentium B980
Asus X550CA-DB31
HD Graphics 3000, Core i3 3217U
Samsung 350V5C-A01RS
HD Graphics 3000, Core i3 3110M
Asus X55C-DS31
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire V3-551G-8454
HD Graphics 3000, Core i3 2370M
Acer Aspire E1-571-6659
HD Graphics 3000, Core i3 2328M
Preisvergleich
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Externe Tests > Toshiba > Toshiba Tecra R850-11P
Autor: Stefan Hinum,  1.06.2011 (Update:  9.07.2012)