Notebookcheck

Toshiba: Zwei neue Modelle bei den Tecra A50 Notebooks

Toshiba hat zwei neue Modelle der Tecra A50 Notebook-Serie mit 15,6 Zoll angekündigt. Die Tecra A50-A-12Z und Tecra A50-A-13C haben Intel Core-i5-Prozessoren der vierten Generation an Bord und lassen sich optional mit einer Dockingstation erweitern.

Toshiba präsentiert für seine Anfang Oktober diesen Jahres vorgestellte neue Businessreihe Tecra A50 zwei weitere Notebook-Modelle mit 15,6 Zoll. Die beiden neuen Modellvarianten Tecra A50-A-12Z (1.600 Euro) und Tecra A50-A-13C (1.150 Euro) sind ab sofort im Handel erhältlich.

Das Tecra A50-A-12Z ist mit einem entspiegelten Full-HD-Display, 8 GByte Arbeitsspeicher und einer dedizierten GeForce GT 730M Grafikkarte von Nvidia ausgestattet. Toshibas Tecra A50-A-13C kommt mit einem entspiegelten 15,6"-HD-Display, 4 GByte Arbeitsspeicher und der integrierten Prozessorgrafik (IGP) Intel HD Grafik 4600 auf den deutschen Markt.

Zur gemeinsamen Ausstattung der neuen Tecra-A50-Notebooks zählen jeweils ein Intel Core i5-4300M Prozessor der vierten Generation mit dem Codenamen Haswell, eine 500-GByte-Festplatte sowie eine DVD-Brenner als Massenspeicher, eine integrierte 0,9-MP-Webcam, TPM, eine spritzwassergeschützte Tastatur, Intels Anti-Theft-Technik sowie Intel WiDi für die kabellose Übertragung von Dateien an ein kompatibles HD-Display.

Als besondere Leistung für Geschäftskunden beinhaltet der Kauf der Modelle Tecra A50 die Toshiba-Doppelgarantie. Sollte das Gerät im ersten Jahr nach dem Kauf zum Garantiefall werden, erhalten die Kunden den vollen Notebook-Kaufpreis erstattet und ihren kostenlos reparierten mobilen PC zurück.

Zum Anschluss weiterer Peripheriegeräte bietet Toshiba für die Notebooks der Serie Tecra A50 optional die Dockingstation Hi-Speed Port Replicator III an. Damit ist über Schnittstellen wie Display-Port, HDMI, DVI und VGA die Bildausgabe auf bis zu vier Bildschirmen gleichzeitig möglich.

Technische Daten Toshiba Tecra A50-A-13C (lt.Hersteller)

  • Betriebssystem: Windows 7 Pro, 64 Bit (vorinstalliert) und Windows 8 Pro, 64 Bit (DVD)
  • Prozessor: Intel, Core i5-4300M, Haswell, (2,60 / 3,30 GHz)
  • Arbeitsspeicher: 4 GB DDR3 RAM
  • Grafik: Intel HD Grafik 4600
  • Display: 15,6 Zoll, entspiegelt, 1.366 x 768 Pixel
  • Festplatte: 500 GB (7.200 U/min)
  • Konnektivität: WiFi b/g/n, Bluetooth 4.0, 2x USB 3.0, 2x USB 2.0 mit Toshiba USB Sleep and Charge-Funktion, 1x eSATA/USB 2.0-Combo-Schnittstelle, 1x Display-Port, Gigabit Ethernet LAN, Intel WiDi
  • Laufwerk: SuperMulti DVD
  • Webkamera: 0,9 MP HD
  • Business-Funktionen: Trusted Platform Module (TPM); Intel Anti-Theft-Technik, Toshiba Eco Utility Software
  • Tastatur: spritzwassergeschützt, 10er Nummernblock, Dual Pointing / Maussteuerung
  • Maße, Gewicht: 380,9 x 253,9 x 34,9 mm, ab 2,6 kg
  • Farbe: Schwarz

Abweichende technische Daten Toshiba Tecra A50-A-12Z (lt.Hersteller)

  • Arbeitsspeicher: 8 GB DDR3 RAM
  • Grafik: Nvidia, GeForce GT 730M, 1 GB VRAM mit Nvidia Optimus-Technik
  • Display: 15,6 Zoll, entspiegelt, 1.920 x 1.080 Pixel
  • Business-Funktionen: Intel Active Management-Technik

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2013-11 > Toshiba: Zwei neue Modelle bei den Tecra A50 Notebooks
Autor: Ronald Tiefenthäler,  6.11.2013 (Update:  6.11.2013)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.