Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Tuxedo InfinityBook S 17: 17-Zoll-Notebook kommt dank dünnen Rand im 15-Zoll-Format

Tuxedo InfinityBook S 17: Das kompakte Notebook ist ab sofort erhältlich
Tuxedo InfinityBook S 17: Das kompakte Notebook ist ab sofort erhältlich
Tuxedo bietet mit dem InfinityBook S 17 in der 6. Generation ab sofort ein neues und gemessen an der Bildschirmgröße besonders kompaktes Notebook an. Erhältlich ist das Notebook nur mit einem vergleichsweise gering auflösendes Display.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook- und Smartphone-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Das Tuxedo InifinityBook S17 ist ein 17-Zoll-Notebook, das mit besonders kompakten Abmessungen überzeugen soll. Konkret misst das Gerät dank den extra schmalen Displayrändern lediglich 395 x 250,7 Millimeter und ist 19,8 Millimeter dick. Herstellerangaben zufolge soll das Teilaluminiumgehäuse so sogar in handelsübliche Notebooktaschen für 15,6 Zoll-Notebooks passen.

Das System ist mit einem IPS-Display ausgestattet, wobei die Auflösung bei 1.920 x 1.080 Pixeln liegt. Die maximale Helligkeit wird auf 350 cd/m² beziffert, der maximale Kontrast auf 1.300:1. Das LG-Panel soll den sRGB-Farbraum zu 95 Prozent abdecken können.

Kunden haben die Wahl zwischen einem Intel Core i5-11300H und dem Core i7-11370H, wobei eine dedizierte GPU nicht verbaut werden kann - trotzdem sollen sich bis zu drei externe Displays zusätzlich zum Notebook-Display ansprechen lassen. Dazu steht Thunderbolt 4 und HDMI bereit.

In zwei Slots sind bis zu 32 Gigabyte DDR4-Arbeitsspeicher mit einer Taktfrequenz von 3.200 MHz installierbar. Die Installation von zwei M.2 2280-SSDs ist vorgesehen, wobei der erste Slot lediglich die Anbindung einer PCIe-SSD unterstützt. Im zweiten Slot kann auch eine SATA-SSD verbaut werden.

Verbaut sind jeweils ein USB 3.2 Gen 2-Port Anschluss im Typ A- und Typ C-Format, ein Gigabit-Ethernet-Port zählt ebenso zur Ausstattung wie ein einzelner Klinkenstecker, ein microSD-Kartenleser und ein Stromanschluss. Die Versorgung mit elektrischer Energie über Typ C ist auch möglich - dann müssen allerdings 20 Volt und mindestens 2 Ampere geliefert werden. Ein Intel WiFI 6 AX200-Modul ist verbaut.

Das InfinityBook S7 ist ab sofort konfigurierbar und bestellbar. Mit dem kleineren Prozessor, einem acht Gigabyte großen Arbeitsspeicher und einer 250-GByte-NVMe-SSD werden knapp 1.120 Euro aufgerufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 4096 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-11 > Tuxedo InfinityBook S 17: 17-Zoll-Notebook kommt dank dünnen Rand im 15-Zoll-Format
Autor: Silvio Werner, 26.11.2021 (Update: 26.11.2021)