Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Tuxedo Stellaris 15: Leistungsstarker Laptop mit Intel- oder AMD-Prozessoren und mit RTX 3060, 3070 oder 3080

Tuxedo Stellaris 15: Der Notebook soll auch Spieler ansprechen
Tuxedo Stellaris 15: Der Notebook soll auch Spieler ansprechen
Tuxedo hat mit dem Stellaris 15 einen neuen Laptop vorgestellt. Das Gerät soll höchsten Ansprüchen an die Performance genügen und ist mit einer RTX 3080 erhältlich.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Der Stellaris 15 aus dem Hause Tuxedo richtet sich an Nutzer mit einem hohen Leistungsbedarf - der Hersteller vermarktet das Notebook als System für Highend-Gamer und als Hochleistungs-Workstation. Dabei ist das Gerät mit Intel- und AMD-Prozessor erhältlich.

Konkret können potentielle Käufer zwischen dem Core i7-11800H, dem AMD Ryzen 7 5800H und dem Ryzen 9 5900HX wählen. Als Grafikkarte ist je nach Kundenwunsch eine Nvidia GeForce RTX 3060, 3070 oder 3080 verbaut. Die TGP liegt dann bei 115, 125 oder 150 Watt, wobei jeweils 15 Watt Dynamic Boost hinzukommen.

Für die Installation von Arbeitsspeicher stehen zwei DDR4-SO-DIMM-Slots bereit, die im Dual-Channel-Modus betrieben werden. Dabei wird die Installation von bis zu 64 Gigabyte unterstützt. Auch größere Dateimengen können auf zwei M.2-SSDs untergebracht werden, wobei beide SSDs den NVMe-Standard unterstützen. Der zweite M.2-Slot unterstützt auch die Anbindung einer SSD via SATA.

Das 36 x 24,3 Zentimeter große und rund 2,6 Zentimeter hohe System bringt Herstellerangaben zufolge rund 2,2 Kilogramm auf die Waage und ist mit einem 15,6 Zoll großen Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln ausgestattet. Der 93 Wh starke Akku ist zwar im Gehäuse verschraubt, allerdings wechselbar - und wird von einem 230 Watt Netzteil mit Strom versorgt. Unter realitätsnahen Arbeitsbedingungen soll die Akkulaufzeit bei bis zu sechs Stunden liegen.

Vorinstalliert ist neben einem Gigabit-Ethernet-Port auch ein Intel Dual Band WiFi 6 AX200-Modul mit WiFi 802.11 ac/a/b/g/n/ax-Support und Bluetooth 5.1-Unterstützung. Eine HD-Kamera mit Mikrofon ist ebenso verbaut wie zwei 2-Watt-Lautsprecher. Die Anbindung externer Speichermedien gelingt auch über USB 3.2. Externe Displays können über zwei Mini-DisplayPorts und einem HDMI 2.0-Anschluss an das Tuxedo Stellaris 15 angeschlossen werden. Ein Kartenleser zählt zur Ausstattung.

Den Gaming-Anspruch unterstreicht Tuxedo auch mit der optomechanischen Tastatur in voller Größe. Der Hubweg liegt bei zwei Millimeter, ausgelöst wird bereits nach einem Millimeter. Eine RGB-Beleuchtung ist integriert.

Die Vorbestellung des Tuxedo Stellaris 15 ist ab sofort möglich, wobei die Verfügbarkeit ab dem 15. Juli gegeben sein soll und zudem eine Fertigungszeit von rund drei Wochen anfällt. Die Einstiegskonfiguration mit dem Core i7-11800H, acht Gigabyte Arbeitsspeicher, einer 250 Gigabyte großen SSD und der GeForce RTX 3060 werden 1.799 Euro aufgerufen.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Das Stellaris 15 bringt eine Tastatur im vollen Format mit
Das Stellaris 15 bringt eine Tastatur im vollen Format mit

Quelle(n)

Tuxedo

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3946 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-06 > Tuxedo Stellaris 15: Leistungsstarker Laptop mit Intel- oder AMD-Prozessoren und mit RTX 3060, 3070 oder 3080
Autor: Silvio Werner, 28.06.2021 (Update: 26.06.2021)