Notebookcheck

Unsere ersten Benchmark-Ergebnisse des Core i7-10810U sind hier - und sie sind nicht besonders gut

Unsere ersten Benchmark-Ergebnisse des Core i7-10810U sind hier - und sie sind nicht besonders gut (Bildquelle: Intel)
Unsere ersten Benchmark-Ergebnisse des Core i7-10810U sind hier - und sie sind nicht besonders gut (Bildquelle: Intel)
Intels neuester Comet-Lake-U-Prozessor scheint eine gute Option für "sprunghafte" Lasten zu sein. Mit seinem mittelmäßigen langfristigen Turbo ist er aber deutlich langsamer als selbst der Core i7-10710U - zumindest in unserem Dell-Testgerät.
Allen Ngo (übersetzt von Katherine Bodner), 🇺🇸 🇪🇸

Erst vor ein paar Wochen hat Intel den neuen Prozessor Core i7-10810U als vPro-Version des Core i7-10710U aus dem Vorjahr vorgestellt. Er unterstützt schnellere Turbo-Frequenzen von bis zu 4,9 GHz im Vergleich zu "nur" 4,7 GHz beim Core i7-10710U. Abgesehen davon sind beide Prozessoren gleich (gleiche integrierte UHD Graphics, gleiche Cache-Größe).

Einer der ersten Laptops, der mit dem Core i7-10810U ausgestattet ist, ist das Dell Latitude 9510, welches wir letzte Woche testen durften. Wir waren vom Convertible an sich ziemlich beeindruckt. Nur die CPU-Leistung unter langfristiger hoher Last war weniger erfreulich. Dies zeigte sich etwa in der unten abgebildeten CineBench-R15-xT-Schleife, bei der die Leistung nach anfänglich guten Ergebnissen in der dritten Runde um bis zu 40 Prozent abfiel. Auch wenn man von einem Ultrabook mit ULV-CPU gar keine gute langfristige Aufrechterhaltung des Turbos erwarten würde, ist dieser Leistungsverlust doch deutlich steiler als üblich. 

Die starke Drosselung hat auch einen Einfluss auf die anderen Benchmarks. Die Leistung unter Blender und HWBOT x265 etwa sollte um 25 - 40 Prozent langsamer als die eines durchschnittlichen Core i7-10710U, auch wenn der Core i7-10810U teurer ist und theoretisch einen schnelleren Turbo Boost bietet.

Wir werden noch ein paar weitere Core-i7-10810U-Laptops testen müssen, um wirklich ein gutes Bild von dem Prozessor zu erhalten. Sein Debut im Latitude 9510 hätte jedenfalls etwas besser ausfallen können. Wenn Sie auf der Suche nach einem Comet-Lake-U-Ultrabook oder Business-Laptop sind und vPro nicht benötigen, können Sie den Core i7-10810U beherzt zur Seite legen und zum preiswerteren Core i7-10710U greifen.

010203040506070809010011012013014015016017018019020021022023024025026027028029030031032033034035036037038039040041042043044045046047048049050051052053054055056057058059060061062063064065066067068069070071072073074075076077078079080081082083084085086087088089090091092093094095096097098099010001010102010301040105010601070Tooltip
Dell Latitude 9510 2-in-1 UHD Graphics 620, i7-10810U, Toshiba KBG40ZNS512G NVMe; CPU Multi 64Bit: Ø562 (455.14-1064.2)
Dell XPS 13 7390 Core i7-10710U UHD Graphics 620, i7-10710U, SK Hynix PC601 NVMe 512 GB; CPU Multi 64Bit: Ø886 (689.23-1062.4)
Cinebench R20: CPU (Multi Core) | CPU (Single Core)
Cinebench R15: CPU Multi 64Bit | CPU Single 64Bit
Blender 2.79: BMW27 CPU
7-Zip 18.03: 7z b 4 -mmt1 | 7z b 4
Geekbench 5.1 / 5.2: 64 Bit Single-Core Score | 64 Bit Multi-Core Score
HWBOT x265 Benchmark v2.2: 4k Preset
LibreOffice : 20 Documents To PDF
R Benchmark 2.5: Overall mean
Cinebench R20 / CPU (Multi Core) - CPU (Multi Core)
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
2344 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (1181 - 2598, n=4)
2123 Points ∼91% -9%
Cinebench R20 / CPU (Single Core) - CPU (Single Core)
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (460 - 480, n=3)
467 Points ∼100% +18%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
396 Points ∼85%
Cinebench R15 / CPU Multi 64Bit - CPU Multi 64Bit
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
1064.2 (min: 455.14, max: 1064.2) Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (513 - 1113, n=7)
999 Points ∼94% -6%
Cinebench R15 / CPU Single 64Bit - CPU Single 64Bit
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (138 - 194, n=7)
175 Points ∼100% +9%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
161 Points ∼92%
Blender 2.79 / BMW27 CPU - BMW27 CPU
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
875 Seconds * ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (468 - 892, n=3)
648 Seconds * ∼74% +26%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 -mmt1 - 7z b 4 -mmt1
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (4425 - 4727, n=3)
4587 MIPS ∼100% +4%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
4398 MIPS ∼96%
7-Zip 18.03 / 7z b 4 - 7z b 4
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (16713 - 29948, n=3)
24592 MIPS ∼100% +53%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
16072 MIPS ∼65%
Geekbench 5.1 / 5.2 / 64 Bit Single-Core Score - 64 Bit Single-Core Score
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
1255 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
 
1229 Points ∼98% -2%
Geekbench 5.1 / 5.2 / 64 Bit Multi-Core Score - 64 Bit Multi-Core Score
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
 
5839 Points ∼100% +74%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
3351 Points ∼57%
HWBOT x265 Benchmark v2.2 / 4k Preset - 4k Preset
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (4.2 - 7.95, n=3)
6.06 fps ∼100% +59%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
3.81 fps ∼63%
LibreOffice / 20 Documents To PDF - 20 Documents To PDF
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
64.8 s ∼100%
R Benchmark 2.5 / Overall mean - Overall mean
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel Core i7-10810U
0.717 sec * ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
 
0.649 sec * ∼91% +9%

* ... kleinere Werte sind besser

3DMark
1920x1080 Fire Strike Physics
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (13195 - 15892, n=5)
14736 Points ∼100% +41%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel UHD Graphics 620, i7-10810U
10456 Points ∼71%
1280x720 Cloud Gate Standard Physics
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel UHD Graphics 620, i7-10810U
10034 Points ∼100%
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (6463 - 10583, n=5)
9291 Points ∼93% -7%
3DMark 11 - 1280x720 Performance Physics
Durchschnittliche Intel Core i7-10710U
  (10012 - 13081, n=6)
11161 Points ∼100% +5%
Dell Latitude 9510 2-in-1
Intel UHD Graphics 620, i7-10810U
10599 Points ∼95%

Preisvergleich

Alle 4 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > Tests > Notebook Testberichte > Unsere ersten Benchmark-Ergebnisse des Core i7-10810U sind hier - und sie sind nicht besonders gut
Autor: Allen Ngo, 26.07.2020 (Update: 24.07.2020)
Allen Ngo
Editor of the original article: Allen Ngo - US Editor in Chief
Nach meinem Abschluss in Umwelthydrodynamik an der Universität von Kalifornien studierte ich Reaktorphysik, um vom US NRC die Lizenz zum Betrieb von Kernreaktoren zu erhalten. Man gewinnt ein erstaunliches Maß an Wertschätzung für alltägliche Unterhaltungselektronik, nachdem man mit modernen Reaktorsystemen gearbeitet hat, die erstaunlicherweise noch immer von Computern aus den 80er Jahren betrieben werden. Wenn ich nicht gerade die US-Seite von Notebookcheck betreue, verfolge ich gerne die eSports-Szene und neueste Nachrichten aus dem Gaming-Bereich.