Notebookcheck Logo

Der Beelink Gemini M packt einen Quad-Core Intel Celeron und viele Ports in ein 1,8 cm dünnes Gehäuse

Der Beelink Gemini M ist gerade einmal 1,8 Zentimeter dünn und 340 Gramm leicht. (Bild: Beelink)
Der Beelink Gemini M ist gerade einmal 1,8 Zentimeter dünn und 340 Gramm leicht. (Bild: Beelink)
Der neueste Mini-Computer von Beelink bietet einen aktuellen Intel Celeron Quad-Core-Prozessor und eine Vielzahl von Ports, inklusive zweimal HDMI samt Support für 4K-Monitore. Mit Wi-Fi, Ethernet, einer austauschbaren SSD und einem schicken, extrem kompakten Gehäuse bietet der kleine Desktop eine Menge.

Wer einen möglichst kleinen und vielseitigen Computer für Office- oder einfache Multimedia-Anwendungen sucht, für den bietet Beelink den neuen Gemini M an, der dank des Intel Celeron J4125 ausreichend Leistung für die meisten alltäglichen Aufgaben bieten dürfte, auch wenn Videoschnitt oder aufwändigere Bildbearbeitung die Fähigkeiten des 2,7 GHz schnellen Quad-Core-Prozessors mit seiner TDP von 10 Watt übersteigen dürften.

Der Gemini M ist gerade einmal 11,9 x 11,9 x 1,8 Zentimeter groß und 340 Gramm schwer, das blaue Gehäuse bietet trotz der kompakten Maße recht viele Ports an. Mit dabei sind vier USB-A 3.0-Anschlüsse, zwei HDMI-Ports, Gigabit Ethernet, ein SD-Kartenleser, ein Kopfhöreranschluss und ein Stromstecker. Über die beiden HDMI-Ports lassen sich dank der Intel UHD Graphics 600 iGPU Monitore mit 4K-Auflösung betreiben, wenn auch nur mit 30 Hz.

Der Gemini M besitzt integriertes WLAN sowie einen optionalen eMMC-Speicher mit einer Kapazität von wahlweise 64 oder 128 GB, über einen M.2-2242-Steckplatz kann der Speicher durch eine zusätzliche SATA-SSD erweitert werden. 

Beelink hat noch keine Angaben zum Preis und zum Launch-Datum gemacht, die meisten Produkte des Unternehmens kommen allerdings auch hierzulande auf den Markt, das EU-Netzteil im Lieferumfang deutet darauf hin, dass dies auch beim Gemini M der Fall ist. Im unten eingebetteten Video kann man sich den Mini-Computer bereits etwas näher ansehen, weitere Informationen gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-07 > Der Beelink Gemini M packt einen Quad-Core Intel Celeron und viele Ports in ein 1,8 cm dünnes Gehäuse
Autor: Hannes Brecher, 30.07.2020 (Update: 29.07.2020)