Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

VBook: Neues Notebook mit Intel-Prozessor, Unibody und hochauflösendem 3:2-Display vorgestellt

VBook: Neues Notebook mit Intel-Prozessor, Unibody und hochauflösendem 3:2-Display vorgestellt
VBook: Neues Notebook mit Intel-Prozessor, Unibody und hochauflösendem 3:2-Display vorgestellt
Mit dem VBook ist ab sofort ein neues Notebook mit einem neuen Intel-Prozessor und einem hoch auflösenden Display erhältlich.
Silvio Werner,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Alldocube ist als Hersteller von Tablets und Notebooks durchaus bekannt und hat mit dem Alldocube VBook einen neuen Laptop vorgestellt. Das Modell basiert auf dem bereits recht angestaubten Intel Core M3-6Y30. Dieser bringt zwei Rechenkernen mit und bietet Hyperthreading. Integriert ist eine Intel HD Graphics 515.

Der Prozessor kann auf einen acht Gigabyte großen LPDDR3-RAM zurückgreifen, zur Speicherung des Betriebssystems (Windows 10), Daten und Programmen kommt eine 256 Gigabyte große SSD zum Einsatz. Die SSD kommt im M.2 2280-Format und sollte vom Nutzer auch ausgewechselt werden können.

Das um 180 Grad aufklappbare Notebook ist mit einem 13,5 Zoll großen Bildschirm ausgestattet. Das IPS-Panel bietet dabei eine Auflösung von 3.000 x 2.000 Pixeln, das Seitenverhältnis beträgt dementsprechend 3:2. Die Bildwiederholfrequenz wird auf 60 Hertz spezifiziert, der sRGB-Farbraum soll vollständig abgedeckt werden.

Die Bildausgabe an einen externen Monitor ist über den USB Typ C-Port möglich, welcher ebenfalls die Übertragung von Daten und das Laden erlaubt. Dazu kommen zwei USB 3.0-Ports im Typ A und ein 3,5-Millimeter-Klinkenausgang. Das aus Aluminium gefertigte Gehäuse soll mehr oder weniger aus einem Teil bestehen und maximal 1,5 Zentimeter dick sein. Das Gewicht wird von Alldocube mit 1,5 Kilogramm angegeben, Angaben zur Akkulaufzeit liegen noch nicht vor.

Das Alldocube VBook ist ab sofort direkt aus Asien für umgerechnet rund 414 Euro erhältlich, wie üblich können weitere Einfuhrabgaben anfallen. Andere Notebooks des Herstellers sind auch hierzulande erhältlich.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Silvio Werner
Silvio Werner - Senior Tech Writer - 3934 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2017
Ich bin seit über zehn Jahren journalistisch aktiv, den Großteil davon im Bereich Technologie. Dabei war ich unter anderem für Tom's Hardware und ComputerBase tätig und bin es seit 2017 auch für Notebookcheck. Mein aktueller Fokus liegt insbesondere auf Mini-PCs und auf Einplatinenrechnern wie dem Raspberry Pi – also kompakten Systemen mit vielen Möglichkeiten. Dazu kommt ein Faible für alle Arten von Wearables und insbesondere für Smartwatches. Hauptberuflich bin ich als Laboringenieur unterwegs, weshalb mir weder naturwissenschaftliche Zusammenhänge noch die Interpretation komplexer Messungen fern liegen.
Kontakt: silvio39191
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2020-12 > VBook: Neues Notebook mit Intel-Prozessor, Unibody und hochauflösendem 3:2-Display vorgestellt
Autor: Silvio Werner,  9.12.2020 (Update:  9.12.2020)