Notebookcheck

Vivo X21S: Fingerabdrucksensor im Display wird zum Standard

Auch beim Vivo X21s ist ein Fingerabdrucksensor im Display zu finden.
Auch beim Vivo X21s ist ein Fingerabdrucksensor im Display zu finden.
Bei uns noch ein Premium-Feature, wandert der Fingerabdrucksensor im Display zumindest in China bald auch tiefer in den Midrangebereich. Das sieht man beispielsweise am kommenden Vivo X21S, das nun vorab bereits im Unboxing zu sehen ist.

Vivo ist bei seiner X-Serie bereits bei der Nummer 23 angelangt, nun kommt aber bald noch eine X21-Variante namens X21s auf den chinesischen Markt - die geleakten Bilder der Verkaufsbox verraten zudem die Modellnummer V1814, die bereits bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA zu finden ist und dahinter einen eher unspektaktulären Midranger vermuten lassen.

So wird der nicht näher spezifizierte Prozessor mit nur 1,95 Ghz getaktet, dazu gibt es 6 GB RAM und 128 GB Speicher, die per Micro-SD-Karte erweiterbar sind. Der noch mit Android 8.1 und FunTouch-OS ausgelieferte Midranger besitzt ein 6,41 Zoll großes AMOLED-Display mit Waterdrop-Notch an der Oberseite, der Fingerabdrucksensor ist wie bei den ganz Großen direkt unter dem Displaypanel integriert. An der Rückseite erkennt man eine Dual-Cam (12 MP und 5 MP). Launchdate und Preis sind noch nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Vivo X21S: Fingerabdrucksensor im Display wird zum Standard
Autor: Alexander Fagot,  3.11.2018 (Update:  3.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.