Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Apples A12X Bionic im iPad Pro (2018) ist sauschnell

Die neuen iPad Pros übertreffen in Geekbench sogar aktuelle MacBook Pro-Modelle.
Die neuen iPad Pros übertreffen in Geekbench sogar aktuelle MacBook Pro-Modelle.
Auf dem Niveau des aktuellen MacBook Pro spielt das iPad Pro des Jahres 2018, zumindest auf Basis erster Geekbench-Werte, die von beiden neuen iPads bereits durchgesickert sind. Der neue Apple A12X Bionic-SoC übertrifft im Smartphone- und Tablet-Sektor zudem alles bisher dagewesene.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Geekbenchwerte von 5.000 Punkten im Single- und 18.000 im Multi-Core-Score sind im Smartphone- und Tabletbereich bisher nicht üblich und verwischen erstmals die Grenzen zwischen Tablet und Computer - zumindest im Single-Core-Test. Letzte Woche starteten Apples neue iPad Pro-Modelle, die es in 11 oder 12,9 Zoll Formfaktor und je nach Speicherbestückung mit 4 oder 6 GB RAM geben wird. Insbesondere das Top-Modell zeigte sich nun mit 5020 Punkten im Single- und 18217 Punkten im Multi-Core-Test bereits auf einer Ebene mit dem aktuellen 15 Zoll MacBook Pro, welches im Single-Test auf knapp unter 5.000 Punkte kommt (mit 2,2 Ghz Core i7).

Erst die MacBook Pro-Variante mit 2.6 Ghz-CPU kann hier noch etwas mehr Gas geben und überholt das neue iPad Pro dann mit knapp 5.050 Punkten. Im Multi-Core-Test haben die Intel-basierten MacBooks dann die Oberhand, dennoch ist beeindruckend mit welcher Geschwindigkeit der neue A12X Bionic-Chip auf ARM-Basis nun bereits geworden ist. Konkurrenten aus dem Android-Lager sind in diesen Regionen noch keine anzutreffen. Selbst der demnächst startende Snapdragon 8150 (Snapdragon 855), dessen vorläufige Geekbench-Scores bereits geleakt sind, agiert in beiden Tests weit abgeschlagen und überschreitet im Multi-Core-Test gerade mal die 10.000 Punkte-Marke. Spannend wird, wie die neuen iPad Pros in anderen Benchmarks abschneiden werden - unsere Tests sind in Vorbereitung.

Quelle(n)

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 1 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 8056 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Apples A12X Bionic im iPad Pro (2018) ist sauschnell
Autor: Alexander Fagot,  3.11.2018 (Update:  3.11.2018)