Notebookcheck

Honor Watch Magic: Eine kleinere und billigere Huawei Watch GT

Honor Watch Magic ist eine kleinere und günstigere Huawei Watch GT.
Honor Watch Magic ist eine kleinere und günstigere Huawei Watch GT.
Wem die Watch GT von Huawei etwas zu groß ist, der kann auch zur Honor Watch Magic greifen, einer kleineren 1,2 Zoll Variante mit fast gleichem Featureset und günstigerem Einstiegspreis, die allerdings vorerst leider nur in China verfügbar ist.

Wie die Watch GT von Huawei basiert auch Honors Watch Magic auf einem ARM M4-SoC mit Huaweis proprietärem Light OS statt WearOS auf Android-Basis. Theoretisch ist die Uhr kompatibel mit iOS 9 und höher sowie Android 4.4 und höher de facto macht die Kombination wohl am ehesten mit aktuellen Huawei- und Honor-Phones Sinn. Die 5ATM-Widerstandsfähigkeit gegen Wasser macht sie zu einem guten Schwimmbegleiter, auch andere Sportaktivitäten werden erkannt und getrackt.

Das 1,2 Zoll AMOLED-Display bietet eine Auflösung von 390 x 390 Pixeln, der Akku fasst deutlich weniger als in der Watch GT von Huawei und ist 178 mAh groß, dafür ist die Uhr mit 9,8 mm auch schön dünn. Ein Herzfrequenzsensor sowie GPS sind an Bord. Die Sport-Variante gibt es in den Farben Schwarz und Silber, eine Fashion-Version ist ebenfalls geplant. In China kostet die Watch Magic 900 Yuan, das entspricht umgerechnet 114 Euro, ob sie auch nach Europa kommt ist aktuell nicht bekannt.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten

Redakteur gesucht!

Du bist ein hochmotivierter und treuer Leser von Notebookcheck und willst mitgestalten? Dann bewirb dich jetzt!
Wir suchen die Besten für unser Team!

Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft, ob im privaten Blog, Foren oder per social Media!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Honor Watch Magic: Eine kleinere und billigere Huawei Watch GT
Autor: Alexander Fagot,  2.11.2018 (Update:  2.11.2018)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.