Notebookcheck

Huawei Honor 10 Lite kommt am 21. November

Huawei Honor 10 Lite kommt am 21. November
Huawei Honor 10 Lite kommt am 21. November
Die Honor-10-Serie der Huawei-Tochter umfasst bereits die Modelle Honor V10, Honor 10 und Honor 10 GT. Jetzt scheint der Konzern nachzulegen und bringt das Honor 10 Lite am 21. November. Dabei handelt es sich nicht um ein Rebranding, sondern wirklich um ein neues Modell.

Etwas überraschend hat die Huawei-Tochter Honor ein neues Smartphone per Teaser-Poster angekündigt. Laut offiziellem Bild erscheint das Honor 10 Lite am 21. November. Bisher tauchte das Smartphone in keinem Leak auf, dementsprechend gibt es quasi kaum Informationen zu den Ausstattungsmerkmalen.

Daher wird derzeit über die Spezifikationen spekuliert. Vermutlich wird das Lite-Modell einen Kirin 710 verbaut haben, welcher auch im Honor 8X werkelt. Möglicherweise ist es als Konkurrent zum Xiaomi Mi 8 Lite konzipiert. Auch was das Smartphone kosten soll, ist noch unbekannt, spekuliert wird über einen Startpreis von umgerechnet 144 Dollar.

Die einzigen Informationen müssen dem Poster entnommen werden und sind daher eher optischer Natur. So zeigt das Bild die Rückseite des Honor 10 Lite. Hier scheint eine Dualkamera mit KI-Funktionen in der linken, oberen Ecke platziert zu sein, mittig darunter befindet sich ein Fingerabdrucksensor. Alles weitere muss der Release am 21.11. zeigen.

Quelle(n)

Weibo via Playfuldroid

Bild: Honor

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Huawei Honor 10 Lite kommt am 21. November
Autor: Christian Hintze, 13.11.2018 (Update: 13.11.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).