Notebookcheck

Apples iPhones sind die meistverkauften Smartphones an Chinas Singles Day

Apples iPhones sind die meistverkauften Smartphones an Chinas Singles Day
Apples iPhones sind die meistverkauften Smartphones an Chinas Singles Day
Die Zeit rund um den 11.11. markiert in China den sogenannten Singles Day. Hersteller und Shops warten dabei mit großen Rabattaktionen auf. Nach neuesten Informationen haben sich in der Kategorie „Smartphones“ Apples iPhones an diesen Dealtagen am Besten verkauft.

Der Singles Day in China rund um den 11.11. ist vorüber, erste Bilanzen wurden gezogen. So hat bspw. Alibaba Verkäufe im Wert von 31 Milliarden US-Dollar tätigen können. Die meisten Verkäufe entfallen auf chinesische Firmen wie Huawei, Xiaomi und andere.

Allerdings führt laut neuesten Berichten das amerikanische Apple in diesem Jahr die Verkäufe in der Kategorie Smartphones an. Endgültige Daten sind zwar noch nicht verfügbar, allerdings ist eine Spitzenposition von Apple bereits bestätigt worden.

Samsung hingegen kommt „nur“ auf den 8. Platz, noch immer ein Erfolg für die Südkoreaner und Apple-Konkurrenten, wenn man sich den ärmlichen Marktanteil Samsungs von 1 % in China anschaut. Für Apple sind die Zahlen Balsam auf der Seele, schließlich sind die Einnahmen im 3. Quartal 2018 zurückgegangen, zuletzt machten Gerüchte über einen Produktionsrückgang die Runde.

Während die Smartphone-Sales von den iPhones domiert wurden, setzten die chinesischen Unternehmen auf ein breiteres Marktsegment. Sie konnten im Gegensatz zu Apple besonders in denr Kategorie Budget-Smartphones glänzen. Der Hersteller Xiaomi z.B. machte darüber hinaus auch mit anderen Produkten insgesamt ganze 575 Millionen Dollar an einem Tag.

Quelle(n)

CNBC via Gizmochina

Bild: Apple

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Apples iPhones sind die meistverkauften Smartphones an Chinas Singles Day
Autor: Christian Hintze, 13.11.2018 (Update: 13.11.2018)
Christian Hintze
Christian Hintze - Editor
Aus Interesse an Computer-Spielen habe ich ein Informatikstudium begonnen, bin dann doch Diplom-Psychologe geworden, aber den Spielen und der Hardware treu geblieben. Z.B. beim Auslandsjahr in London als Spieletester bei Sega. In meiner Freizeit finde ich neben PC-Spielen Ausgleich beim Sport (mittlerweile vorwiegend Hallenfußball und meinem Kleinkind hinterher laufen), Gitarre spielen und Bambusräder bauen (na gut, bisher nur ein einziges unter Anleitung).