Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Snapdragon 8150 schlägt Kirin 980 und Apple A12 Bionic im AnTuTu-Benchmark

Snapdragon 8150 schlägt Kirin 980 und Apple A12 Bionic im AnTuTu-Benchmark
Snapdragon 8150 schlägt Kirin 980 und Apple A12 Bionic im AnTuTu-Benchmark
Erste Benchmarkergebnisse via Geekbench bescheinigtem dem Snapdragon 8150 bereits sehr gute Ergebnisse, für die absolute Spitzenposition reichte es aber noch nicht. In den neuen AnTuTu-Scores kann der Qualcomm-Prozessor die Konkurrenz aber allesamt schlagen.
Christian Hintze,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Wir berichteten Anfang November davon, dass es erste Benchmarkergebnisse zum neuen Qualcomm Snapdragon 8150 gibt. Auf Geekbench schnitt die CPU zwar gut ab, zeigte jedoch insbesondere im Single-Core-Bereich noch Optimierungsbedarf. Gegen Apples A12 kam er auch im Multi-Core-Test nicht an.

Jetzt trudeln weitere Benchmarkergebnisse in Form des AnTuTu-Scores auf. Hier kann der Prozessor mächtig auftrumpfen und übernimmt mit 362.292 Punkten sogleich die Spitze des Rankings. Er schlägt dabei sowohl den Kirin 980 von Huawei (273.913) als auch den Apple A12 (353.210). Letzteren allerdings nur relativ knapp.

Die Ergebnisse sind allerdings mit Vorsicht zu behandeln, schließlich wurden sie von einem Leakster auf Weibo gepostet. Gleichzeitig hat der Tipster auch noch Informationen zu den Taktraten parat. Angeblich zeichnet sich der Snapdragon 8150 durch eine ungewöhnliche 1+3+4-Konfiguration aus, hat also 1 High-Performance-CPU (2,84 GHz), 3 medium-CPUs (2,4 GHz) und 4 energieeffiziente aber leistungsschwächere CPUs (1,78 GHz) verbaut. Die hoch- und mediumperformanten CPUs bestehen aus Cortex-A76-Kernen, die 4 schwächeren aus Cortex-A55-Clustern.

Der GPU-Score steigt übrigens auf 156.328 Punkte und ist damit um ca. 20 % schneller als der Adreno 630 im Snapdragon 845. Bisher sind diese Informationen noch unbestätigt, Vorsicht ist also geboten.

Quelle(n)

Weibo via Gsmarena

Bild: Qualcomm

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Christian Hintze
Christian Hintze - Managing Editor - 1617 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Ein C64 markierte meinen Einstieg in die Welt der PCs. Mein Schülerpraktikum verbrachte ich in der Reparaturabteilung eines Computerladens, zum Abschluss durfte ich mir aus “Werkstattresten” einen 486er PC selbst zusammenbauen. Folglich begann ich später ein Informatikstudium an der Humboldt-Uni in Berlin, Psychologie kam hinzu. Nach meiner ersten Arbeit als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Uni ging ich für ein Jahr nach London und arbeitete für Sega an der Qualitätssicherung von Computerspielübersetzungen, u.a. an Spielen wie Sonic & All-Stars Racing Transformed oder Company of Heroes. Seit 2017 schreibe ich für Notebookcheck.
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2018-11 > Snapdragon 8150 schlägt Kirin 980 und Apple A12 Bionic im AnTuTu-Benchmark
Autor: Christian Hintze, 15.11.2018 (Update: 15.11.2018)