Notebookcheck

Vivo: Xshot schafft als erstes Handy 40.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark

Das Vivo Xshot bietet nicht nur eine High-End-Kamera (Bild: BBK Vivo)
Das Vivo Xshot bietet nicht nur eine High-End-Kamera (Bild: BBK Vivo)
Das Vivo Xshot von BKK Vivo hat als erstes Smartphone über 40.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark erreicht. Der Rekord wurde mit einem Snapdragon 801 gebrochen.
Andreas Müller,

Das Vivo Xshot vom chinesischen Hersteller BBK Vivo hat eine „magische Grenze“ durchbrochen. 40.000 Punkte hat bislang kein Smartphone im AnTuTu-Benchmark erreicht. Das OnePlus One war mit rund 38.000 Punkten nahe dran (wir berichteten). Obwohl die beiden Smartphones auf genau denselben Prozessor setzen, konnte nun das Xshot die versammelte Konkurrenz mit einem 40.023-Punkte-Rekord abhängen. Bei Benchmark-Ergebnissen kommt es nicht nur auf den Prozessor an, sondern auch auf das Zusammenspiel der verbauten Teile. Manchmal versuchen Hersteller zudem, Benchmark-Ergebnisse mit Tricks künstlich in die Höhe zu treiben. Dies wurde kürzlich beim HTC One (M8) festgestellt (wir berichteten). Von Vivo ist dergleichen bislang nicht bekannt.

Das Vivo Xshot bietet, wie der Name vermuten lässt, eine High-Tech-Kamera. 24 Megapixel, optische Bildstabilisierung und ein Blendenwert von f/1.8 sprechen eine klare Sprache. Vorne ist zudem eine Frontkamera mit 7,68 Megapixeln verbaut. Die Kamera wurde von Sony entwickelt, wobei sich der japanische Elektronikriese damit selbst übertrifft: In Sonys eigenem neuen Flaggschiff Xperia Z2 ist „nur“ eine Kamera mit 20,7 Megapixeln untergebracht. Auch von der Kamera abgesehen bietet das Vivo Xshot Höchstleistung: Ein Snapdragon 801 der Variante MSM8974AC sorgt mit seinen vier auf 2,5 GHz getakteten Rechenkernen für ordentlich Dampf unter der Schüssel. 3 GB RAM und 32 GB interner Speicher lassen ebenso keine Wünsche offen. Die Displayauflösung beträgt 1.920 x 1.080 Pixel. Android 4.3 dient als Betriebssystem.

BBK Vivo tut sich unlängst mit High-End-Smartphones hervor. Das chinesische Unternehmen ist zum Beispiel für das erste Handy mit QHD-Display verantwortlich, das Vivo Xplay 3S (wir berichteten). Die Vivo-Geräte gehören tendenziell einer gehobenen Preisklasse an. In Deutschland ist BBK Vivo noch nicht aktiv geworden. Auch für China sind Preis und Erscheinungstermin des Vivo Xshot noch unbekannt. Als Indikator für neue Handy-Technik hat sich Vivo BBK jedenfalls als verlässlich erwiesen. Man kann davon ausgehen, dass die neue Sony-Kamera auch in anderen Geräten, vielleicht im Xperia Z3, Einzug finden wird.

Im AnTuTu-Benchmark hat das Vivo Xshot die Konkurrenz abgehängt (Bild: GSMInsider)
Im AnTuTu-Benchmark hat das Vivo Xshot die Konkurrenz abgehängt (Bild: GSMInsider)

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-04 > Vivo: Xshot schafft als erstes Handy 40.000 Punkte im AnTuTu-Benchmark
Autor: Andreas Müller, 21.04.2014 (Update: 21.04.2014)