Notebookcheck

WhatsApp arbeitet an einer erweiterten Suche mit Vorschau

WhatsApp arbeitet an einer verbesserten Suche
WhatsApp arbeitet an einer verbesserten Suche
Die Suchfunktion, die wir in WhatsApp kennen, funktioniert, aber hat Verbesserungspotenzial. Dies sieht der populäre Messengerdienst ähnlich und arbeitet derzeit an einer neuen erweiterten Suche für beide Betriebssysteme, sowohl für iOS, als auch für Android.

Wer primär WhatsApp zur Kommunikation nutzt und mehrere Chats parallel offen hat, der kann hier schon mal den Überblick verlieren. Für diejenigen gibt es allerdings laut Webetainfo gute Neuigkeiten, denn aktuell arbeitet WhatsApp an einer erweiterten Suchfunktion für Android und iOS, die das Auffinden von bestimmten Inhalten vereinfachen soll. 

Das Hauptfenster der Suche zeigt verschiedene Kategorien, wie Fotos, GIFs, Links, Videos, Dokumente und Audio zusammen mit der Anzahl der vorhandenen Dateien an. Darunter wird der bisherige Suchverlauf aufgelistet, dieser kann durch einen Klick geleert werden.

Nun kann entweder auf eine Kategorie geklickt und der gesamte Inhalt angezeigt werden, oder in der Suchleiste oben ein passender Suchbegriff eingegeben werden. Damit wird vor allem die Suche für gespeicherte Anhänge oder geschickte Links erleichtert und weiters eine Vorschau der Ergebnisse angezeigt.

Dennoch fehlen aber noch viele Funktionen, wie sie von den Usern gewünscht werden, wie beispielsweise das Springen oder Suchen der Nachrichten von einem gewissen Monat oder Zeitraum, denn bei sehr langen Konversationen muss teilweise minutenlang hinaufgescrollt werden.

Die erweiterte Suche befindet sich derzeit noch in der Testphase. Zuerst soll dieses Feature für iOS-Geräte veröffentlicht werden, danach kommen auch die Android-User in den Genuss der Neuerung. Wann dies genau der Fall sein wird, ist noch nicht abzuschätzen.

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2019-02 > WhatsApp arbeitet an einer erweiterten Suche mit Vorschau
Autor: Daniel Puschina,  2.03.2019 (Update:  2.03.2019)
Daniel Puschina
Daniel Puschina - Editor
Ich bin die Generation, die in den 90er Jahren auf einem 386er mit der 20MHz Turbotaste die ersten Computer-Erfahrungen gesammelt hat. Es war eine Gratwanderung zwischen der Leistungsgrenze meines Rechners und dem knappen Taschengeld, umso größer war aber dadurch die Motivation, das letzte Stück Leistung hier noch rauszuholen. Das Herauskitzeln eines einzelnen Kilobytes in der config.sys Datei war bei 2MB RAM absolut bestimmend über „Spiel startet“ oder „Spiel startet nicht“. Ab diesem Zeitpunkt habe ich auch damit begonnen, mich hardwareseitig immer eingehender mit Benchmarktests, Leistungsvergleiche und Tuning der Komponenten zu beschäftigen, was mich in den letzten Jahren zum Dauerbesucher der Notebookcheck-Seite machte. Es ist mir somit eine große Freude, hier nun selbst aktiv für diese Seite schreiben und testen zu können.