Notebookcheck Logo

Windows 11: Microsoft bestätigt Problem mit neuestem Update

Beim Update auf Windows 11 gibt es derzeit bei einigen Nutzern Probleme (Bild: Microsoft)
Beim Update auf Windows 11 gibt es derzeit bei einigen Nutzern Probleme (Bild: Microsoft)
Nachdem es einige Beschwerden über Probleme mit dem neuesten Update für Windows 11 gab, hat Microsoft jetzt offiziell bestätigt, dass es die verschiedenen Berichte beobachtet und an einer Lösung arbeitet.

Während Windows 11 seinen Marktanteil laut Steam-Statistik zwischen November 2021 und März 2022 fast verdoppeln konnte, leidet das Betriebssystem weiterhin gelegentlich unter einigen Problemen. So tritt aktuell beim neuesten Update ein Bug auf, der dazu führt, dass die Aktualisierung bei einigen Nutzern mit dem Fehlercode 0xC1900101 abgebrochen und das Update anschließend wieder entfernt wird. Der hier gezeigte Fehlercode deutet in der Regel auf einen inkomatiblen Treiber hin. Allerdings wird nicht verraten, um welchen Treiber genau es sich handelt.

Nach diversen Nutzerberichten ist mittlerweile allerdings auch Microsoft auf das Problem aufmerksam geworden und hat gegenüber WindowsCentral angegeben, dass man die Situation aktuell untersuche. Gleichzeitig kann der Konzern derzeit noch keinen Workaround oder eine andere Lösung für den Bug bereitstellen. Sobald es diesbezüglich Neuigkeiten gibt, werden wir diese in Form eines Updates in diesem Artikel nachreichen.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-04 > Windows 11: Microsoft bestätigt Problem mit neuestem Update
Autor: Cornelius Wolff, 17.04.2022 (Update: 17.04.2022)