Notebookcheck Logo

Xiaomi CIVI 2 erinnert an das iPhone 14 Pro: Hersteller verrät vorab spannende Details zur Kameraausstattung

Xiaomi verrät diverse Details zur Kameraausstattung des CIVI 2. (Bild: Weibo)
Xiaomi verrät diverse Details zur Kameraausstattung des CIVI 2. (Bild: Weibo)
(Update: Xiaomi enthüllt wichtige Spezifikationen und Farben vorab) Xiaomi hat weitere Details zur Ausstattung des nahenden CIVI 2 verraten. Nachdem es gestern unter anderem die Rückseite zu sehen gab, enthüllt Xiaomi nun die Front und verrät Details zur Kameraausstattung, die an das iPhone 14 Pro erinnert.

Erst am gestrigen Tag hatte Xiaomi den offiziellen Launchtermin für seinen neuen Smartphone-Schönling Xiaomi CIVI 2 bekanntgegeben. Das neue Smartphone wird am 27. September in China vorgestellt. Gemeinsam mit dem Termin hat der Hersteller auch erste technische Details sowie das rückseitige Design des Xiaomi CIVI 2 enthüllt.

Nun legt Xiaomi weitere Teaser bei Weibo nach, die das Gerät unter anderem von vorne zeigen. Primär drehen sie sich aber um die Kameraausstattung des CIVI 2 und liefern viele interessante Details dazu. Während in den beiden Vorgängermodellen CIVI und CIVI 1S sowie in den allermeisten anderen Smartphones nur eine Selfie-Cam verbaut ist, setzt man im neuen CIVI 2 auf zwei Frontkameras.

Diese sind in einer pillenförmigen Aussparung untergebracht, die Erinnerungen an das erst kürzlich enthüllte Apple iPhone 14 Pro (ab ca. 1.300 Euro bei Amazon) weckt. Das Dynamic Island Feature wird der Xiaomi-Neuling aber wohl nicht bieten.

Sowohl die Hauptkamera als auch die Ultraweitwinkel-Kamera mit 100 Grad Sichtfeld lösen mit 32 Megapixel auf. Für die Hauptkamera vorne gibt Xiaomi eine f/2.0 Blende für eine um 50 Prozent höhere Lichtzufuhr z. B. bei Nachtaufnahmen, Autofokus und eine ALD-Blendschutzbeschichtung an. Dazu spricht der Hersteller unter anderem von einer neuen "Bionic Eyes Atmospheric Potrait"-Funktion. Diverse Demo-Shots gibt es hier und hier zu sehen.

Auch zu der Hauptkamera auf der Rückseite, die bekanntermaßen mit 50 Megapixel auflöst, nennt Xiaomi ein paar Details. Sie basiert auf dem Sony IMX766 und damit dem gleichen Sensor wie im aktuellen Flaggschiff Xiaomi 12 (ab ca. 650 Euro bei Amazon). Laut Xiaomi wurden im Vergleich zur vorherigen Generation die einfallende Lichtmenge um 101,8 Prozent sowie die Aufnahmegeschwindigkeit um 144 Prozent gesteigert. Die Geschwindigkeit beim Fotografieren in der Nacht soll sogar um 246 Prozent besser sein.

Weitere Details zum neuen Xiaomi CIVI 2 werden wir vermutlich in den nächsten Tagen durch weitere Teaser erfahren - oder spätestens Ende des Monats bei der offiziellen Präsentation. Laut Gerüchten wird auch ein globaler Launch des Gerätes erwartet, allerdings unter anderem Namen.

Bilder: Weibo
Bilder: Weibo

Update 24.9.: Xiaomi enthüllt wichtige Spezifikationen und Farben vorab

Xiaomi legt bei Weibo mit seinen offiziellen Info-Häppchen nach und liefert weitere Informationen zur Ausstattung des Xiaomi CIVI 2. Bestätigt wurden mittlerweile die Verwendung des Snapdragon 7 Gen 1 samt 2387 mm² großer VC-Flüssigkeitskühlung aus Edelstahl und eines 4.500 mAh großen Akkus, der mit 67 Watt binnen 40 Minuten auf 100 Prozent lädt.

Zudem zeigt der Hersteller auf einem Bild das neue Smartphone in vier Farben. Neben der bereits bekannten Variante in Silber mit den wellenförmigen Linien auf der Rückseite gibt es das Smartphone offensichtlich auch in Schwarz, Pink und Blau.

Quelle(n)

Weibo (1, 2, 3, 4)

Update: (1, 2, 3, 4)

Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
.170
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2022-09 > Xiaomi CIVI 2 erinnert an das iPhone 14 Pro: Hersteller verrät vorab spannende Details zur Kameraausstattung
Autor: Marcus Schwarten, 22.09.2022 (Update: 24.09.2022)