Notebookcheck

Xiaomi: Erste technische Daten zum Mi Notebook

Das Xiaomi Mi Notebook könnte bereits am 27. Juli offiziell präsentiert werden.
Das Xiaomi Mi Notebook könnte bereits am 27. Juli offiziell präsentiert werden.
Es dürfte wie erwartet doch kein Atom-Prozessor werden, neu aufgetauchte Leaks sprechen eindeutig von einem Intel Core i7-Prozessor und 8 GB RAM. Bereits am 27. Juli könnte das Notebook in China vorgestellt werden.

Erst vor 2 Tagen ging das Gerücht um, das Xiaomi Notebook könnte nur mit einem Intel Atom-Prozessor ausgestattet sein, wir waren skeptisch. Nun stellt sich heraus, dass es wohl doch eher ein volllwertiger Intel Core i-Prozessor werden dürfte und zwar konkret der Intel Core i7-6500U, also ein Dual-Core mit einer 15 Watt TDP, 2,5 Ghz Basistakt und Intel HD Graphics 520-GPU. Ihm zur Seite dürften 8 GB RAM stehen. Es handelt sich hierbei höchstwahrscheinlich um das Modell mit 12,5 Zoll-Display ohne Touch-Funktion, größere Bildschirmdiagonalen sollen später folgen.

Das Mi Notebook dürfte via USB Type-C Anschluss mit maximal 65 Watt geladen werden, Thunderbolt 3 wurde bislang nicht erwähnt. Wenn man den Gerüchten Glauben schenken will, könnte Xiaomi bereits in 10 Tagen, am 27. Juli zumindest eine Modellvariante vorstellen, angeblich gemeinsam mit der vierten Generation des Redmi Note Smartphones. Xiaomi lädt jedenfalls am 27. Juli zu einer Pressekonferenz ins Beijing National Convention Center und will dort dem Vernehmen nach zwei Geräte vorstellen. 

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-07 > Xiaomi: Erste technische Daten zum Mi Notebook
Autor: Alexander Fagot, 17.07.2016 (Update: 17.07.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.