Notebookcheck

Drei Xiaomi Note 2-Modelle geplant: Edge-Display und Dual-Kamera?

Die 5,7 Zoll Mi Note 2-Serie von Xiaomi dürfte in drei Varianten und mit neuem HiFi-Chip unterwegs sein.
Die 5,7 Zoll Mi Note 2-Serie von Xiaomi dürfte in drei Varianten und mit neuem HiFi-Chip unterwegs sein.
Die 5,7 Zoll-Note-Serie von Xiaomi dürfte demnächst ein Update erhalten. Auf Weibo wurden Details zu drei verschiedenen Modell-Varianten des geplanten Mi Note 2 ausgeplaudert.

Feng Weiwen von Shenzhen Digital Technology zufolge, dürfte Xiaomi im Phablet-Bereich demnächst drei neue Modelle der Mi Note Serie als Mi Note 2 auf den Markt bringen. Seinen Ausführungen auf Weibo zufolge, wird das Basis-Modell mit Single-Kamera auf der Rückseite, neuem HiFi-Chip, und Fast-Charging ausgeliefert. Das nächsthöhere Modell soll bereits mit Dual-Kamera-System auf der Rückseite und einem noch schnelleren Quick-Charging-Feature aufwarten können. Auch hier wird der neue HiFi-Chip für bessere Audio-Qualität verbaut sein. Das Spitzenmodell wird darüber hinaus als "Edge-Variante" mit gebogenen Glas ausgestattet sein, ähnlich der Galaxy Edge-Reihe von Samsung. 

Zu den technischen Details schweigt sich der nette Herr aus Shenzhen zwar aus, man kann aber davon ausgehen, dass selbst im Basismodell mindestens ein Snapdragon 820 SOC, 4 GB RAM und Full-HD-Display verbaut sein dürften. Die beiden Top-Modellvarianten werden wahrscheinlich, dem allgemeinen Trend folgend, QHD-Auflösung und 6 GB RAM erhalten. Alle drei Geräte werden für das zweite Halbjahr erwartet. Auch das 5,1 Zoll-Smartphone Mi 5 dürfte noch dieses Jahr mit dem Mi 5s ein Update erhalten.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-06 > Drei Xiaomi Note 2-Modelle geplant: Edge-Display und Dual-Kamera?
Autor: Alexander Fagot, 23.06.2016 (Update: 23.06.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Editor
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.