Notebookcheck

Xiaomi Mi 4: 5 Zoll Supersmartphone für 320 US-Dollar vorgestellt

Xiaomi Mi 4: 5 Zoll Supersmartphone für 320 US-Dollar vorgestellt
Xiaomi Mi 4: 5 Zoll Supersmartphone für 320 US-Dollar vorgestellt
Xiaomi hat sein 5" großes High-End-Smartphone Xiaomo Mi 4 präsentiert. Das neue Top-Smartphone kommt mit toller Hardware zum Schnäppchenpreis: 2000 Yuan. Umgerechnet rund 240 Euro. Unglaublich.

Mi4 = Mission Impossible 4? Xiaomi hat einen neuen Superstar bei den Smartphones: Xiaomi Mi 4. Wie angekündigt, stellte Xiaomi heute mit seinem brandneuen Xiaomi Mi4 eines der derzeit schnellsten LTE-Smartphones zum Schnäppchenpreis vor. Mit 16 GByte Speicher und Metallgehäuse soll das Xiaomi nur 2000 Yuan kosten. Das sind umgerechnet rund 320 US-Dollar oder 240 Euro. Mit 64 GByte kostet das Supersmartphone 2500 Yuan. Das entspricht tagesaktuell etwa 400 US-Dollar oder 300 Euro.

Was packt Xiaomi für 240 Euro in sein High-End-Smartphone Xiaomi Mi4? Das Xiaomi Mi 4 ist mit einem 5 Zoll großen IPS-Full-HD-Touchscreen (1920 x 1080 Pixel, 84 % NTSC, OGS) ausgerüstet, der von Sharp / JDI stammt. Im Inneren des High-End-Smartphones rechnet ein schneller Snapdragon 801 (2,5 GHz) Quadcore, unterstützt von 3 GByte LPDDR3-RAM und je nach Modell mit 16 oder 64 GByte eMMC 5.0.

Und die Aufzählung der Superlative bei Xiaomis 150 Gramm schweren Mi 4 geht weiter. An der Rückseite steht für Schnappschüsse eine 13-MPixel-Kamera (1/3,06", 1,12 µm Pixel, f/1.8, 4K Video) mit Sony IMX214 CMOS-Sensor zur Verfügung. Vorne integriert das Xiaomi Mi4 für Selfies und Groufies eine 8-MPixel-Kamera mit Sony IMX219 Bildsensor. Als Stromversorgung dient ein 3080 mAh starker Akku. Das Rückteil des Mi 4 ist austauschbar, Xiaomi hat bereits Backcover in unterschiedlichen Designs angekündigt.

Weiterhin verfügt das Xiaomi Mi4 über Bluetooth 4.0, NFC, A-GPS, Glonass und schnelles WLAN 802.11 a/b/g/n/ac. Laut Xiaomi kommt das Top-Smartphone Mi4 ab dem 29. Juli 2014 in der WCDMA Version auf den Markt. Das CDMA Modell folgt dann im August und die LTE/4G Ausführung ist für den September geplant. Gemäß Xiaomi unterstützt Mi 4 zum Launch TDD-LTE. Modellausführungen mit FDD-LTE-Unterstützung will Xiaomi noch ankündigen heißt es aus dem Headquarter. Xiaomi plant, in 2 Monaten rund 1 Million Mi 4 Smartphones auszuliefern. Vom Vorgänger Xiaomi Mi 3 konnte der chinesische Senkrechtstarter im Smartphone-Biz nicht genug Geräte liefern.  

Quelle(n)

Alle 7 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-07 > Xiaomi Mi 4: 5 Zoll Supersmartphone für 320 US-Dollar vorgestellt
Autor: Ronald Tiefenthäler, 22.07.2014 (Update: 22.07.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.