Notebookcheck

Xiaomi: Aus Xiaomi.com wird Mi.com

Xiaomi: Aus Xiaomi.com wird Mi.com
Xiaomi: Aus Xiaomi.com wird Mi.com
[UPDATE] Googles Ex-Android-VP Hugo Barra ist jetzt als Vizepräsident beim chinesischen Smartphone-Hersteller Xiaomi tätig. Via Google+ verkündete Barra jetzt eine Namensänderung beim Webauftritt des Unternehmens. Aus Xiaomi.com wird Mi.com.

Der chinesische Smartphone-Hersteller Xiaomi ist laut den Marktforschern der Kantar Group in China Marktführer. Xiaomi überarbeitet seinen Webauftritt und passt die URL dem Firmenlogo MI an. "MI" steht dabei für "Mobile Internet" und das hat sich das Team um Gründer, Chairman und CEO Lei Jun jetzt auch auf die Fahnen gepinselt, die künftig auf Mi.com wehen werden. Dies hat Xiaomis Vizepräsident der Global Division, Hugo Barra, via Google+ bekannt gegeben.

Bisher präsentierte sich Xiaomi mit seinen Elektronikprodukten auf Xiaomi.com. Das neue Motto des chinesischen Smartphone-Herstellers lautet: "Shorter name, Bigger world". Laut Hugo Barra soll der kürzere und einprägsamere Name der Webpräsenz nicht nur besser zur CI von Xiaomi passen, sondern vor allem auch für die weltweite Kundschaft leichter zu merken sein.

Xiaomi machte, neben den zahlreichen Gerüchten, international besonders durch sein interessantes und sehr günstiges Produktportfolio auf sich aufmerksam. Hierzu zählen beispielsweise das 100-Euro-Phablet Redmi Note, das mit 5,5-Zoll-Full-HD-Display, MTK 6592 8-Kern-Prozessor, 13-MPixel-Kamera und 3200-mAh-Akku aufwartet. Heute hat Xiaomi neue Netzwerkhardware wie einen schnellen 15-Euro-Router (129 Yuan) vorgestellt, der WLAN 802.11ac kann sowie eine UHD-Settop-Box (4K) für umgerechnet 46 Euro (399 Yuan).

[UPDATE 14.56 Uhr] Wie auf Gsminsider.com unter Bezug auf chinesische Forenbeiträge zu lesen ist, soll Xiaomi für die neue und sehr kurze Domain Mi.com rund 3,6 Millionen US-Dollar auf den Tisch geblättert haben.

Xiaomi Redmi Note
Xiaomi Redmi Note
Xiaomi Redmi Note
Xiaomi Redmi Note

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2014-04 > Xiaomi: Aus Xiaomi.com wird Mi.com
Autor: Ronald Tiefenthäler, 23.04.2014 (Update: 23.04.2014)
Ronald Matta
Ronald Matta - Senior Editor News - @RonaldTi
Tech Journalist, Passionate Photographer, Fulltime Geek. Electronics + Gadgets Reviewer, Writing about Technology. FB, G+ and Twitter Aficionado. All Digital.