Notebookcheck

Xiaomi Mi 5S: Fotoshooting mit der 12 MP-Sony IMX 378-Kamera

Einige der 26 Bilder, die Xiaomi mit der Kamera des Mi 5S anfertigen ließ.
Einige der 26 Bilder, die Xiaomi mit der Kamera des Mi 5S anfertigen ließ.
Xiaomi hat nun alle 26 Bilder einer Fotoserie veröffentlicht, die im Vorfeld des Mi 5S-Starts von professionellen Fotografen mit der 12 MP-Kamera des Smartphones erstellt wurden.
Alexander Fagot,

Xiaomi legte schon im Vorfeld des Produktstarts sehr viel Wert auf die Qualität der 12 MP-Kamera im Mi 5S, dem kleineren der beiden Mi 5S-Modelle und veröffentlichte deswegen schon einige Sample-Bilder, die während einer Fotoshooting-Tour durch die USA und Nordeuropa entstanden. Interessanterweise publiziert Xiaomi vor allem Bilder der Single-Kamera im Mi 5S und scheint die Dual-Kamera des Plus-Modells zumindest bisher weniger in den Vordergrund zu stellen. 

Die 12 MP Kamera im 5,15 Zoll Mi 5S basiert auf einem Sony IMX 378 Sensor mit einem 1/2,3 Sensor und 1,55 um großen Pixeln. Die Blende der 6-Element-Linse beträgt F/2.0, schneller Phase Detection Autofokus (PDAF) wird unterstützt. Die Kamera soll insbesondere bei geringer Lichtausbeute gute Bilder schießen, dies verdankt sie der integrierten "Dark Boosting Technologie" von Qualcomm in der zweiten Generation sowie manuellen Belichtungszeiten bis zu 32 Sekunden und dem Auto HDR-Modus. Die Original-Bilder in voller Auflösung sind hier einsehbar.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-09 > Xiaomi Mi 5S: Fotoshooting mit der 12 MP-Sony IMX 378-Kamera
Autor: Alexander Fagot, 28.09.2016 (Update: 28.09.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.