Notebookcheck

Xiaomi Mi Note 2: Kommt eine nicht gebogene Display-Variante?

Das Xiaomi Mi Note 2 taucht in einer herkömmlichen Display-Variante bei der TENAA auf.
Das Xiaomi Mi Note 2 taucht in einer herkömmlichen Display-Variante bei der TENAA auf.
Xiaomi hat eine nicht gebogene Display-Variante seines jüngsten Bestsellers Mi Note 2 bei der chinesischen TENAA zur Zertifizierung eingereicht. Bereits nächste Woche am 11. November könnte Xiaomi diese neue Version vorstellen.
Alexander Fagot,

Das ersten Chargen des Xiaomi Mi Note 2 und des ebenfalls kürzlich vorgestellten fast randlosen Smartphone-Konzepts Xiaomi Mix waren jeweils in Sekunden ausverkauft, die nächste Chance, eines dieser Geräte zu erstehen ist der 11. November, ein traditionelles Shopping-Event in China, das in etwa dem Black Friday entspricht, der mittlerweile auch hierzulande zu einem vorweihnachtlichen Einkaufserlebnis animiert. Vermutlich wird auch die nächste Lieferung des Mi Note 2 mit seitlich gebogenem Display rasch ausverkauft sein, doch Xiaomi könnte für den 11. November eine kleine Überraschung geplant haben.

Bei der chinesischen Zertifizierungsbehörde TENAA, die ja regelmäßig über zukünftige Smartphone-Neuheiten informiert, ist eine neue Variante des Mi Note 2 aufgetaucht, die sich einzig und alleine durch eine andere Displayform vom bisherigen Modell unterscheidet. Statt seitlich abgerundeter Kanten gibt es hier ein reguläres 5,68 Zoll OLED-Display mit Full-HD-Auflösung und dünnen aber klar definierten Kanten auf beiden Seiten. Alle anderen Spezifikationen scheinen dem des bereits bekannten Mi Note 2 zu entsprechen. Ob es auch diese Variante in einer World-Edition mit mehr als 20 unterstützten LTE-Bändern geben wird, ist noch unbekannt. Die auf TENAA geleakten Spezifikationen entsprechen der Standard-Variante ohne Band 20. Am 11. November werden wir vermutlich Details von Xiaomi erfahren.

Quelle(n)

static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2016-11 > Xiaomi Mi Note 2: Kommt eine nicht gebogene Display-Variante?
Autor: Alexander Fagot,  9.11.2016 (Update:  9.11.2016)
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News
Als Tech- und Gadget-begeisterter Allrounder mit Desktop-Selbstbau- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bin dann zusehends auch professionell in die Computerwelt geschlittert und schuftete einige Jahre als Windows-Admin und Projektmanager. Nach längeren Reisen schreibe ich nun von allen Ecken dieser Welt aus als News-Redakteur für Notebookcheck und konzentriere mich im Moment tendenziell auf den Bereich Mobile.