Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Xiaomi Mi Band 6: Erster Leak zum Mi Smartband 5-Nachfolger deutet auf spannende Features wie GPS, SpO2-Sensor, größeres Display und mehr

Die ersten Leaks und Hinweise zum Nachfolger des Mi Band 5 sind da: Der Codename des Mi Band 6 lautet Pangu.
Die ersten Leaks und Hinweise zum Nachfolger des Mi Band 5 sind da: Der Codename des Mi Band 6 lautet Pangu.
Dank einer Firmwareanalyse liegen erste konkrete Hinweise zum nächsten Xiaomi Fitnesstracker vor, der unter dem Codenamen Pangu entwickelt wird und mit GPS-Modul und Sp02-Sensor für die Blutsauerstoffmessung aufwarten dürfte. Einige Watchfaces und Icons des Mi Smartband 6 liefern weitere Hinweise, nicht nur auf weitere Aktivitäten sondern auch auf ein größeres Display und zusätzliche Features wie Alexa.
Alexander Fagot,
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Der französischen Logger-Seite beziehungsweise dem Geekdoing-Forum-Mod Magical Unicorn haben wir es zu verdanken, dass nun erste Informationen zum Mi Band 5-Nachfolger Mi Band 6 im Netz gelandet sind. Wie so oft versteckten sich in Ressource-Files und den Tiefen einer App eine Menge Hinweise auf ein neues, noch nicht veröffentlichtes Produkt, in diesem Fall handelt es sich um Fitnesstracker von Xiaomi, die mit den Modellnummern XMSH16HM (China-Version mit NFC) und XMSH15HM (Globale Version, möglicherweise ohne NFC) und unter dem Codenamen Pangu entwickelt werden.

Auch der deutsche Blogger und Leaker Niels Ahrensmeier hat einige Ressourcen zum Mi Band auf Twitter veröffentlicht, darunter drei Watchfaces und eine Menge Icons vom Mi Band 6, die oben zu sehen sind, auf der Logger-Seite sind weitere zu finden, darunter auch Icons von Apps, deren Benachrichtigungen unterstützt werden, offenbar deutlich mehr als noch beim Mi Band 5 (hier bei Amazon)  im Vorjahr. Auch die Menütitel sind in Form von Icons geleakt, spannend darunter die Module Alexa und Sp02, die sich ja schon beim Amazfit Band 5 fanden. Offensichtlich wird das nächste XIaomi Fitness-Armband also Alexa-Support und die Blutsauerstoffmessung bieten.

Im Mi Band 6 offenbar an Bord: Alexa und ein Sp02-Sensor.
Im Mi Band 6 offenbar an Bord: Alexa und ein Sp02-Sensor.

GPS offenbar an Bord, größeres Display auch?

Nicht weniger interessant die weiteren Infos zum Mi Band 6: Die Watchfaces (siehe unten) sind höherauflösend (110 x 352 Pixel vs 90 x 120 Pixel im Mi Band 5) woraus man ableiten könnte, dass wir im Mi Band 6 ein größeres oder höherauflösendes Display sehen werden, möglicherweise also ein Hinweis auf reduzierte Ränder ähnlich wie beim Honor Band 6. Last but not liegen offenbar Hinweise auf ein GPS-Modul vor, wobei es natürlich sein kann, dass das versionsabhängig sein wird.

Der Leak deutet zudem auf Emoji-Unterstützung sowie deutlich mehr unterstützte Aktivitäten als beim Vorgänger, hier eine Liste der neu hinzugekommenen aus dem Quellcode: Indoor fitness, Indoor ice skating, HIIT, Core training, Stretching, Stepper, Gymnastics, Pilates, Street dance, Dance, Zumba, Cricket, Bowling, Basketball, Volleyball, Table tennis, Badminton, Boxing. Last but not least deutet der Firmware-Leak auch auf einen Pomodoro-Timer für das Zeitmanagement und darauf, dass Daten aus dem Sleeptracking direkt am Mi Band zugänglich sein könnten. 

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7339 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Xiaomi Mi Band 6: Erster Leak zum Mi Smartband 5-Nachfolger deutet auf spannende Features wie GPS, SpO2-Sensor, größeres Display und mehr
Autor: Alexander Fagot, 23.01.2021 (Update: 24.01.2021)