Notebookcheck
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 

Samsung unterstützt auch im Galaxy S21 immer noch keine "Instant Android-Updates"

Kein Wechsel zwischen Android-Partitionen bei der Samsung Galaxy S21-Serie: Samsung verzichtet auf Seamless Android-Updates.
Kein Wechsel zwischen Android-Partitionen bei der Samsung Galaxy S21-Serie: Samsung verzichtet auf Seamless Android-Updates.
Samsung bleibt in Sachen Android-Updates weiterhin konservativ und unterstützt in der Galaxy S21-Serie immer noch keine Seamless Updates, praktisch ein Update im Hintergrund, was bei der Konkurrenz mittlerweile fast zum Standard gehört. Einen Vorteil hat der Verzicht auf die "nahtlosen Android-Updates" allerdings.
Alexander Fagot,
Jobs
Wir erweitern unser Test-Team und suchen Notebook-Enthusiasten für unsere Redaktion. Details

Seit 2016 unterstützt Android die sogenannten Seamless Updates. Hierbei werden Android-Systemupdates im Hintergrund auf eine zweite Partition installiert, beim Neustart reicht ein simpler Partitionswechsel, die übliche Wartezeit auf die eigentliche Installation der Updates entfällt, auch beim Wechsel zurück auf die frühere Version geht es ruck zuck. 

Ein an sich sehr nützliches Feature, das eigentlich seit Jahren sinnvoll im Einsatz ist und ursprünglich ab Android 11 verpflichtend vorgesehen war. Offenbar nun aber doch nicht, denn wie einige findige Entwickler herausfanden, unterstützt Samsung mit der Galaxy S21-Serie immer noch keine Seamless Updates, sprich Anwender werden bei jedem Android-Update monatlich weiterhin lange Wartezeiten in Kauf nehmen müssen, die das Handy für einige Zeit außer Gefecht setzen.

Mittlerweile ist klar, dass Google die Anforderung, Seamless Updates verpflichtend zu machen, ausgesetzt hat, im neuesten Compatability Definition Document fehlt das Feature wieder, was es Samsung nun erlaubt, darauf zu verzichten. Aber warum tut Samsung das? Nun, der Nachteil des Virtual A/B Partitionsschemas ist natürlich der erhöhte Speicherplatzverbrauch und in einem Jahr in dem Samsung durch die Bank den Micro-SD-Kartenslot gestrichen hat, wollte man sich wohl so wenig wie möglich vom nun sehr kostbar gewordenen internen Speicher abzwacken - so zumindest unsere Vermutung.

, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alle 2 Beträge lesen / Antworten
static version load dynamic
Loading Comments
Diesen Artikel kommentieren / Antworten
, , , , , ,
zu verknüpfen.
, , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , ,
 
Alexander Fagot
Alexander Fagot - Managing Editor News - 7845 Artikel auf Notebookcheck veröffentlicht seit 2016
Als Tech-begeisterter Jugendlicher mit Assembling- und Overclocking-Vergangenheit, arbeitete ich als Filmvorführer noch mit dem guten alten 35 mm Film, bevor ich professionell in die Computerwelt eingestiegen bin und 7 Jahre lang Kunden beim österreichischen IT-Dienstleister Iphos IT Solutions als Windows Client- und Server-Administrator sowie Projektmanager betreut habe. Als viel reisender Freelancer schreibe ich nun schon seit 2016 für Notebookcheck von allen Ecken dieser Welt aus über brandaktuelle mobile Technologien in Smartphones, Laptops und Gadgets aller Art.
Kontakt: @alfawien
Teilen Sie diesen Artikel um uns zu unterstützen. Jeder Link hilft!
> Notebook Test, Laptop Test und News > News > Newsarchiv > News 2021-01 > Samsung unterstützt auch im Galaxy S21 immer noch keine "Instant Android-Updates"
Autor: Alexander Fagot, 25.01.2021 (Update: 25.01.2021)